zurück
 
 
Betreff: Neufassung der Beteiligungsrichtlinie
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage/sonstige Vorlage
Federführend:20-Fachbereich Finanzen   
Beratungsfolge:
A.f. Finanzen, Wirtschaft,allg. Verwaltungsangelegenheiten u. Feuerwehr Vorberatung
05.11.2013 
16. öffentliche/nichtöffentliche Sitzung des Ausschusses für Finanzen, Wirtschaft und Feuerwehr zur Kenntnis genommen   
Rat Entscheidung
15.11.2013 
18. öffentliche/nichtöffentliche Sitzung des Rates der Stadt Göttingen ungeändert beschlossen   

Beschlussvorschlag
Sachverhalt
Finanzielle Auswirkungen
Anlage/n

Beschlussvorschlag:

 

Nach Abschluss des Beteiligungsverfahrens mit den städtischen Gesellschaften wird der Neufassung der Beteiligungsrichtlinie in der vorgelegten Fassung zugestimmt.

 

Begründung:

 

Die bestehende Beteiligungsrichtlinie ist aus mehreren Gründen vollständig zu überarbeiten. So sind insbesondere die in den letzten Jahren ergangenen Neuerungen in der Steuerung durch das Beteiligungsmanagement (Steuerung durch Ziele, Berichtswesen, Mandatsbetreuung usw.) zu integrieren und die Empfehlungen des Landesrechnungshofes aus der letzten überörtlichen Prüfung des Beteiligungsmanagements zu berücksichtigen. Außerdem sollen die gestiegenen Anforderungen aus den politischen Gremien durch geeignete Regelungen angemessen Berücksichtigung finden.

Die Verwaltung legt nunmehr den finalisierten Entwurf der neugefassten Beteiligungsrichtlinie vor, der verwaltungsintern und im Beteiligungsverfahren mit den städtischen Gesellschaften abgestimmt wurde.

Die alte Fassung der Beteiligungsrichtlinie vom 09.11.2007 tritt damit außer Kraft.

Finanzielle Auswirkungen:

 

Personalkosten im Bereich des Beteiligungsmanagements

Anlagen:

 

Aktuelle Fassung der Beteiligungsrichtlinie (Stand 05.11.2013)

Anlagen:  
  Nr. Status Name    
Anlage 1 1 öffentlich Beteiligungsrichtlinie_Final__20131105 (155 KB)      
 
 

zurück