zurück
 
 
Betreff: Benennung der neuen Erschließungsstraßen im Baugebiet 'Am Stadtwege' in Holtensen
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage/sonstige Vorlage
Federführend:61-Fachbereich Planung, Bauordnung und Vermessung Beteiligt:02-Gleichstellungsbeauftragte
    41-Fachbereich Kultur
   37-Fachbereich Feuerwehr
   32-Fachbereich Ordnung
   Dezernat C - Soziales und Kultur
   11-Verwaltungsstellen
Beratungsfolge:
Ortsrat Holtensen Entscheidung
19.11.2013 
12.öffentliche Sitzung des Ortsrates Holtensen ungeändert beschlossen   

Beschlussvorschlag
Sachverhalt
Finanzielle Auswirkungen
Anlage/n

Beschlussvorschlag:

 

Die neu entstehenden Erschließungsstraßen im Neubaugebiet „Am Stadtwegein Holtensen werden „Am Stadtweg“ und „Im Achten“ benannt.

Begründung:

 

Im Zuge der Entwicklung des neuen Baugebietes in Holtensen haben die Mitglieder des Ortsrates Holtensen nach interner Beratung interfraktionell für eine Straßenbenennung die Namen „Am Stadtweg und „Im Achten“ vorgeschlagen.

 

In Holtensen sind bisher keine Straßennamen nach Personen benannt worden. Die vom Ortsrat vorgeschlagenen Straßennamen nehmen Bezug auf die dort vorhandenen alten Flurbezeichnungen.

 

Während der Name „Am Stadtweg“ auf eine historische Wegeverbindung zur Stadt Göttingen hinweist, die im Zuge der Verkopplung aufgehoben wurde, geht die Flurbezeichnung „Im Achten“ wahrscheinlich auf die hinter den rückwärtigen Ländereien des Dorfes liegende Lage dieser Flächen zurück.

 

Die Namensvorschläge wurden durch die Verwaltung auf phonetische Ähnlichkeiten zu bereits vorhandenen Straßennamen oder andere entgegenstehende Gründe geprüft. Diese liegen nicht vor.

 

Die Verwaltung begrüßt daher die Namensvorschläge und empfiehlt den Beschluss.

Finanzielle Auswirkungen:

 

Fünf Straßenschilder ca. 1000 €

 

Anlagen:

 

Ergänzter und vergrößerter Kartenauszug aus der Stadtkarte 1:5.000

 

 
 

zurück