zurück
 
 
Betreff: Benennung eines neuen Mitgliedes in den Stiftungsbeirat der Göttinger Kulturstiftung
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage/sonstige Vorlage
Federführend:01-Referat des Oberbürgermeisters -01.6-Ratsangelegenheiten   
Beratungsfolge:
Rat Entscheidung
16.11.2012 
10. öffentliche/nichtöffentliche Sitzung des Rates der Stadt Göttingen ungeändert beschlossen   

Beschlussvorschlag
Sachverhalt

Beschlussvorschlag:             

 

Als neues Mitglied im Stiftungsbeirat der Göttinger Kulturstiftung wird auf Vorschlag der CDU/FDP-Gruppe

Frau Sandra Hinz

benannt.

 

Begründung:

 

Gem. § 9 Ziff. 2b der Satzung der Göttinger Kulturstiftung besteht der Stiftungsbeirat der Stiftung - neben zwei Vertreterinnen/Vertretern der Verwaltung  - aus weiteren sieben Personen, die von den im Rat vertretenen Fraktionen nach d’Hondt zu benennen sind und nach Möglichkeit keine Ratsmitglieder sein sollen.

 

Der Rat hat in seiner Sitzung am 19.12.2011 u.a. beschlossen, Herrn Marko Weinrich auf Vorschlag der CDU/FDP-Gruppe für den Beirat zu benennen.

 

Mit Schreiben vom 17.09.2012 hat Herr Weinrich mitgeteilt, dass er aus beruflichen Gründen die Mitgliedschaft im Beirat beenden müsse.

 

Die CDU/FDP-Gruppe hat daraufhin Frau Sandra Hinz zur Benennung vorgeschlagen.

 

Frau Hinz hat dieser Benennung bereits zugestimmt.

 

 
 

zurück