zurück
 
 
Betreff: Förderung der Schularbeitendienste freier Träger im Schuljahr 2012/2013
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage/sonstige Vorlage
Federführend:51-Fachbereich Jugend   
Beratungsfolge:
Jugendhilfeausschuss Entscheidung
11.10.2012 
9. öffentliche/nichtöffentliche Sitzung des Jugendhilfeausschusses ungeändert beschlossen   

Beschlussvorschlag
Sachverhalt
Finanzielle Auswirkungen
Anlage/n

Beschlussvorschlag:

Beschlussvorschlag:

 

Der Jugendhilfeausschuss möge beschließen:

 

„Dem Verwaltungsvorschlag zur Förderung der Schularbeitendienste im Schuljahr 2012/2013 wird zugestimmt.“

Begründung:

Begründung:

 

Die Stadt Göttingen fördert die Schulaufgabendienste freier Träger gemäß der „Richtlinie über die Vergabe von Zuschussmitteln für Schularbeitendienste“. Für das Schuljahr 2012/2013 wurden drei Anträge gestellt. Wie in der Anlage dargestellt, reichen die zur Verfügung stehenden Mittel nicht aus, um die in der Richtlinie genannten Beträge zur Gänze auszuzahlen, weshalb anteilig gekürzt werden muss.

 

Finanzielle Auswirkungen:

Finanzielle Auswirkungen:

 

Für die Förderung der Schularbeitendienste der freien Träger sind im Haushaltsplan unter dem Sachkonto 4318000 Mittel in Höhe von 8.700,- € bereitgestellt worden.

Anlagen:

Anlagen:

 

Übersicht Mittelverteilung an Schularbeitendienste freier Träger

Anlagen:  
  Nr. Status Name    
Anlage 1 1 öffentlich JHASchularbeiten2012-2013 (11 KB)      
 
 

zurück