zurück
 
 
Betreff: Schließung von Kinderspielplätzen (EHP Nr. V033)
- Sachstandsbericht -
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage/sonstige Vorlage
Federführend:51-Fachbereich Jugend   
Beratungsfolge:
Jugendhilfeausschuss Vorberatung
12.07.2012 
7. öffentliche/nichtöffentliche Sitzung des Jugendhilfeausschusses zur Kenntnis genommen   

Beschlussvorschlag
Sachverhalt
Finanzielle Auswirkungen
Anlage/n

 

Sachstandsbericht:

Bei der Ermittlung von verzichtbaren Spielplätzen zur Erreichung eines Einsparvolumens i.H.v. 33.000,- € wurde die Situation jedes städt. Spielplatzes sorgfältig abgewogen. Maßgebliche Kriterien/Fragestellungen waren hierbei

- die Anzahl der z.Zt. im Umfeld des betreffenden Spielplatzes lebenden Kinder im Alter 0  bis 12 Jahre unter Berücksichtigung der demographischen Entwicklung des Wohnquartiers.

- die grds. Spielplatzversorgung im betreffenden Wohnquartier; gibt es in guter fußläufiger Erreichbarkeit angemessene alternative Spielangebote?

- der Zustand des betreffenden Spielplatzes (Kategorisierung von A für sehr gut, B für mittel und C für schlecht); wie gestaltet sich die Aufenthaltsqualität dieses Spielplatzes?

Darüber hinaus ist zu berücksichtigen, dass bei jeder Abwägung eine Übereinstimmung mit städtebaulichen Planungen und Leitbildern zu beachten ist.

 

Als Resultat dieser Erwägungen wird folgendes Vorgehen vorgeschlagen:

 

I. Schließung oder Teilung von Spielplätzen

 

1. Grundstück Wienstraße (Holtenser Berg) / Flur 34; Flurstück 501; Größe 1089 m²

 

Dieser Rasenplatz wird zum Bolzen wenig genutzt. Alternativ steht in unmittelbarer Nähe der Bolzplatz Wienstraße  für das Ballspielen zur Verfügung. Dieser wird künftig dauerhaft von der Städtischen Wohnungsbau übernommen.

 

2.  Grundstück Konrad-Adenauer-Straße (Oststadt)/Flur 8; Flurstück 632; Größe 507 m³

 

Der ehemalige Kleinkinderspielplatz wird nicht mehr genutzt und soll nun stillgelegt werden. In unmittelbarer Nachbarschaft befindet sich der gleichnamige Spielplatz Konrad-Adenauer-Straße mit einer Fläche von 1.455 m².

 

 

 

 

 

 

 

3. Grundstück Godehardstraße (Weststadt); Flur 3; Flurstück 127/1; Größe 2415 m²

 

Die Fläche wird derzeit als Bolzplatz genutzt. Die Tore und die Einzäunung sind in einem sehr schlechten Zustand (Kategorie C). Vorgeschlagen wird eine Teilung des Grundstückes. Eine Fläche von ca. 1200 m² soll weiterhin zum Ballspielen angeboten werden.

 

4. Grundstück Chemnitzer Straße (Geismar); Flur 8; Flurstück 91/21; Größe 214 m²

 

Auf der kaum genutzten Rasenfläche befindet sich zur Zeit lediglich ein Federwippgerät und eine Sitzbank (Zustand C). Aufgrund der Größe der Fläche ist die Herstellung eines angemessenen Spielplatzes dort nicht möglich. Alternativ sind die Spielplätze auf dem Schulhof der Wilhelm-Busch-Schule und der „Bing-Spielplatz“ gut erreichbar.

 

5. Grundstück Otto-Lauffer-Straße (Weende); Flur 7; Flurstück 32/4; Größe 2828 m²

 

Der Spielplatz (Kategorie B) bietet eine großzügige Spielfläche. Vorgeschlagen wird eine Teilung des betreffenden Grundstückes, zumal derzeit ohnehin ca. 50% der Fläche nicht als Spielplatz, sondern als Grünfläche genutzt wird. Eine Teilfläche von ca. 1.400 m² soll weiterhin für den Spielplatzbetrieb beibehalten werden und wird von seiner verbleibenden Größe her als angemessen gewertet

 

6. Grundstück Lönsweg; Flur 28; Flurstück 89/83; Größe ca.2.300m²

 

Die Unterhaltung und Pflege des Platzes wird von der AWO (Kinder- und Jugendhaus) übernommen.

 

7. Bolzplatz Hetjershausen; Flur 6; Flustück 34; Größe 2043 m²

 

Bei der Fläche handelt es sich um Eigentum der Forstgenossenschaft und Realgemeinde Hetjershausen, die im Rahmen eines Pachtvertrages für den Betrieb eines Spielplatzes/Bolzplatzes zur Verfügung gestellt wurde. Am Zustand des Platzes lässt sich ableiten, dass dieser wenig / kaum genutzt wird.

 

8 . Grundstück Am Thie (Roringen); Flur 5; Flurstück 87; Größe 315 m²

 

Die Fläche befindet sich im Eigentum der Forstgenossenschaft und Realgemeinde Roringen und wird als Spielfläche gepachtet. Mit einer kleinen Rutsche, einem Sandkasten sowie einem kleinen Karussell richtet sich das dortige Angebot eher an kleinere Kinder. Im Umfeld dieses Platzes leben derzeit 50 Kinder bis 6 Jahre. Diese haben die Alternative auf dem ca. 450 m entfernten Spielplatz Am Menzelberg weiterhin zu spielen.

 

9 . Grundstück Sieberweg; Flur 31; Flurstück 1837; Flur 6: Flurstück 27/002, Gesamtgröße ca. 7000  m²

 

Zwischen dem Gelände der Kindertagesstätte des Kinderhauses e.V. und dem Bolzplatz Söseweg befindet sich eine ca. 7.000 m² große Fläche.

 

 

 

 

II. Spielplätze in den Ortsteilen:

 

Ortsteil Nikolausberg

Im Ortsteil Nikolausberg befinden sich insgesamt 6 Spielplätze

-          In der Rußbreite – Eschenbreite – Resedaweg/Am Schlehdorn – Hainbuchenring –

-          Ampferweg – Hölleweg –

 

Ortsteil Weende

Im Ortsbereich Weende Nord befinden sich insgesamt 4 Spielplätze

-          Ludwig-Quidde-Weg – Richard-Courant-Weg – Adolf-Elissen-Weg – Max-von-Laue-Weg –

 

Ortsteil Geismar

Im Oberen Teil Geismar befinden sich insgesamt 4 Spielplätze

-          Adolf-Sievert-Straße – Saalfelder-Straße – Bornbreite „Bing“ – Trifft –

 

 

Ortsteil Groß Ellershausen

Im Ortsteil befinden sich 2 Spielplätze

-          Tränkeweg – Unterer Reekenweg –

 

 

 

Die jeweils zuständigen Ortsräte werden gebeten, jeweils einen Spielplatz zu benennen, auf den künftig verzichtet werden kann.

 

 

 

III. Abgabe von Spielplätzen:

 

Die Städtische Wohnungsbau übernimmt ab dem 01.01.2013 folgende Plätze:

 

- Spielplatz Fuldaweg  (Leineberg)

- Bolzplatz Wienstraße – Hartplatz (Holtenser Berg)

 

 

Weiterhin wird angestrebt, Eltern und Anwohner von Spielplätzen für die Übernahme von Pflegearbeiten und/oder Patenschaften zu gewinnen.

 

Einsparungen:

 

Bei den unter I. benannten Plätzen  wird eine Einsparsumme von                  14.270,00 €

 

bei den beiden unter III. benannte Plätze                                                             7.760,00 €

insgesamt                                                                                                                  22.030,00 €

erreicht.

 

 

Anlagen:

 

Die Planausschnitte dieser Spielplätze sind in der Anlage beigefügt.

 

Anlagen:  
  Nr. Status Name    
Anlage 1 1 öffentlich Sachstandsbericht NEU (1253 KB)      
 
 

zurück