zurück
 
 
Betreff: Wirtschaftsplan 2012 des Eigenbetriebes Göttinger Entsorgungsbetriebe
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage/sonstige Vorlage
Federführend:75-Göttinger Entsorgungsbetriebe   
Beratungsfolge:
Betriebsausschuss Umweltdienste Vorberatung
29.11.2011 
-konstituierenden- öffentliche/nichtöffentliche Sitzung des Betriebsausschusses Umweltdienste (offen)   
Rat Entscheidung
19.12.2011 
2. öffentliche/nichtöffentliche Sitzung des Rates der Stadt Göttingen ungeändert beschlossen   

Beschlussvorschlag
Sachverhalt
Finanzielle Auswirkungen
Anlage/n

Beschlussvorschlag:

Beschlussvorschlag:             

 

Der Rat möge beschließen:

Der Wirtschaftsplan 2012 des Eigenbetriebes Göttinger Entsorgungsbetriebe wird in der als Anlage beigefügten Fassung beschlossen.

 

Begründung:

Begründung:

 

Nach § 13 der Eigenbetriebsverordnung Niedersachsen ist ein Wirtschaftsplan aufzustellen und durch den Rat zu beschließen. Die mittelfristige Ergebnis- und Finanzplanung (§ 17 EigBetrVO) wird mit dem Wirtschaftsplan vorgelegt.

 

Finanzielle Auswirkungen:

Finanzielle Auswirkungen:

 

Eine Abführung der Eigenkapitalverzinsung für das Wirtschaftsjahr 2012 in Höhe von 3.175 T€ an den städtischen Haushalt ist aufgrund des geplanten Jahresgewinns 2012 - im Wirtschaftsjahr 2013 nach Feststellung des Jahresabschlusses 2012 -  möglich.

 

Die an den städtischen Haushalt für das Wirtschaftsjahr 2012 abzuführende Eigenkapitalverzinsung wurde entsprechend des vom Rat beschlossenen Haushaltssicherungskonzeptes gegenüber dem Vorjahr um 500 T€ auf 3.175 T€ angehoben.

 

Anlagen:

Anlagen:

 

Wirtschaftsplan 2012 des Eigenbetriebes Göttinger Entsorgungsbetriebe

Anlagen:  
  Nr. Status Name    
Anlage 1 1 öffentlich WP-2012_Allris-Anlage (735 KB)      
 
 

zurück