zurück
 
 
Betreff: Bebauungsplan Göttingen Nr. 240 „Universitätsmedizin Göttingen“
-Aufstellungsbeschluss
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage/sonstige Vorlage
Federführend:61-Fachbereich Planung, Bauordnung und Vermessung   
Beratungsfolge:
Ortsrat Weende/Deppoldshausen Anhörung
17.02.2011 
33.öffentliche/nichtöffentliche Sitzung des Ortsrates Weende/Deppoldshausen zur Kenntnis genommen   
Ausschuss für Bauen, Planung und Grundstücke Vorberatung
24.03.2011 
70. öffentliche/nichtöffentliche Sitzung des Ausschusses für Bauen, Planung und Grundstücke ungeändert beschlossen   
Verwaltungsausschuss Entscheidung

Beschlussvorschlag
Sachverhalt
Finanzielle Auswirkungen
Anlage/n

Beschlussvorschlag:

Beschlussvorschlag:

 

Der Verwaltungsausschuss der Stadt Göttingen möge beschließen:

 

1.       Für den nachfolgend aufgeführten Geltungsbereich wird der Aufstellungsbeschluss für den Bebauungsplan Göttingen Nr. 240 „Universitätsmedizin Göttingen“ gefasst.

2.       Die Verwaltung wird beauftragt, für den Bebauungsplan Göttingen Nr. 240 „Universitätsmedizin Göttingen“ das erforderliche Verfahren mit Durchführung der frühzeitigen Beteiligung der Öffentlichkeit und der Behörden einzuleiten.

 

Geltungsbereich:

Der Planbereich umfasst das Gebiet der Universitätsmedizin Göttingen und wird begrenzt im Westen durch die Robert-Koch-Straße, im Norden durch die Zimmermannstraße, im Osten durch die Straße „Am Papenberg“ und im Süden durch den Erwin Baur-Weg und dessen Fortsetzung in westlicher Richtung zur Robert-Koch-Straße.
Maßgeblich für die Abgrenzung ist die zeichnerische Darstellung des Bebauungsplanes im Maßstab 1:500.

 

Allgemeine Planungsziele:

§         Entwicklung eines Sondergebiets mit der Zweckbestimmung „Universität“ mit zugeordneten Nutzungsarten

§         Darstellung eines städtebaulichen Gesamtkonzepts einschließlich der Freiraumnutzungen

§         Ermittlung des Eingriffs und der erforderlichen Ausgleichmaßnahmen im Rahmen einer Umweltprüfung

§         Sicherung der Erschließung, Ver- und Entsorgung

Begründung:

Begründung:

 

Zu 1. Das Universitätsklinikum Göttingen plant auf der Grundlage ihrer General­entwicklungsplanung eine umfassenden Neustrukturierung des Standorts an der Robert Koch Straße. In mehren Baustufen soll auf dem Bereich der derzeitigen Bettenhäuser ein auf die aktuellen medizinischen und funktionalen Anforderungen ausgerichteter Neubaukomplex entstehen. Im ersten Bauabschnitt (Fertigstellung etwa 2015) soll ein neuer Trakt mit Notfallaufnahme, zentralem OP, Herzzentrum und Pflegebereich auf der bislang unbebauten Fläche im Südwesten des Areals entstehen. In nachfolgenden Bauabschnitten würden die Bettenhäuser Zug um Zug abgerissen und durch weitere Klinikmodule ergänzt werden. Das Gesamtvorhaben zielt auf eine deutlich verbesserte Wettbewerbsfähigkeit im Vergleich zu anderen Großkliniken sowie Verbesserungen in den Bereichen Krankenversorgung, Forschung und Lehre.

 

Der Bereich der UMG ist im Flächennutzungsplan 1975 der Stadt Göttingen als Sonderbaufläche dargestellt. Der rechtskräftige Bebauungsplan (Weende Nr. 26a) stammt aus 1969 und bildete mit den seinen Festsetzungen zum Sondergebiet („Medizinische Fakultät“) seinerzeit die planungsrechtliche Grundlage für den Bau des Universitäts-Klinikums.

 

Um das Gesamtkonzept und die damit verbundenen erheblichen Investitionen bauleitplanerisch zu sichern, wird eine Neuaufstellung des nunmehr 40 Jahre alten Bebauungsplanes nach aktuellem Planungsrecht erforderlich. Dabei sind insbesondere die Anforderungen an den Natur- und Umweltschutz, des Klimaschutzes einschließlich Luftaustausch, sowie die Auswirkungen hinsichtlich der städtebaulichen Erscheinung, der Einbindung in vorhandene Strukturen zu ermitteln und in die Abwägung einzustellen.

 

Zu 2. Mit der frühzeitige Beteiligung der Öffentlichkeit und der Behörden werden zusätzliche Informationen eingeholt, die als Abwägungsmaterial in die Aufstellung des Bebauungsplans und in die Abfassung des Umweltberichts einfließen.

Finanzielle Auswirkungen:

Finanzielle Auswirkungen: Keine.

Anlagen:

Anlagen:

 

- Begründung

- Übersichtsplan Geltungsbereich

Anlagen:  
  Nr. Status Name    
Anlage 1 1 öffentlich Begründung AB 240 (984 KB)      
Anlage 2 2 öffentlich Geltungsbereich Goe240 (721 KB)      
 
 

zurück