zurück
 
 
Betreff: Bebauungsplan Göttingen-Weende Nr. 10,Teilplan 3 (A), 3. Änderung 'Erweiterung Seniorenwohnen Weende-Nord'
- Öffentliche Auslegung
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage/sonstige Vorlage
Federführend:61-Fachbereich Planung, Bauordnung und Vermessung   
Beratungsfolge:
Ausschuss für Bauen, Planung und Grundstücke Vorberatung
10.02.2011 
68. öffentliche/nichtöffentliche Sitzung des Ausschusses für Bauen, Planung und Grundstücke ungeändert beschlossen   
Ortsrat Weende/Deppoldshausen Anhörung
17.02.2011 
33.öffentliche/nichtöffentliche Sitzung des Ortsrates Weende/Deppoldshausen zur Kenntnis genommen   
Verwaltungsausschuss Entscheidung

Beschlussvorschlag
Sachverhalt
Finanzielle Auswirkungen
Anlage/n

Beschlussvorschlag:

Beschlussvorschlag:

 

Der Verwaltungsausschuss beschließt:

1.       Dem Entwurf des Bebauungsplans Göttingen-Weende Nr. 10 TP 3 (A), 3. Änderung „Seniorenwohnen Weende-Nord“ sowie der dazugehörigen Begründung wird zugestimmt.

2.       Der Entwurf des Bebauungsplans Göttingen-Weende Nr. 10 TP 3 (A), 3. Änderung „Seniorenwohnen Weende-Nord“, wird mit seiner Begründung öffentlich ausgelegt.

 

Geltungsbereich:

Der Geltungsbereich umfasst eine Fläche am nördlichen Siedlungsrand des Wohngebiets Weende-Nord, nördlich der Altenwohnanlage James-Frank-Ring 38 und südlich der Parkplatzanlage des Friedhofs Junkerberg.

Maßgeblich für die Abgrenzung ist die zeichnerische Darstellung des Bebauungsplanes im Maßstab 1:500.

Begründung:

Begründung:

Das Seniorenzentrum Weende-Nord wurde 2006 eröffnet und vereinigt die Bereiche betreutes Wohnen (12 WE) und stationäre Pflege (65 Plätzen). Aufgrund einer stetigen Nachfrage nach Angeboten im betreuten Wohnen, beabsichtigt der Eigentümer des Seniorenzentrums eine bauliche Ergänzung auf einer unbebauten Fläche nördlich der bestehenden Einrichtung. Dieses Ziel war Gegenstand des Aufstellungsbeschlusses zur Änderung des geltenden Bauleitplans.

 

Der Verwaltungsausschuss der Stadt Göttingen hat am 07.12.2009 die 3. Änderung des Bebauungsplans ttingen-Weende Nr. 10 TP 3 (A) beschlossen. Der Aufstellungsbeschluss wurde am 15.12.2009 öffentlich bekannt gemacht. Der Bebauungsplan wird im vereinfachten Verfahrens gem. §13a BauGB erstellt und liegt nunmehr als Entwurf vor.

Finanzielle Auswirkungen:

Finanzielle Auswirkungen:

 

Die Kostenkostentragung wird über einen städtebaulichen Vertrag mit dem Investor geregelt. Es können darüber hinaus Einnahmen in noch nicht bezifferter Höhe durch den Grundstücksverkauf erzielt werden.

Anlagen:

Anlagen:

 

Begründung

B-Plan Entwurf

Landschaftspflegerischer Fachbeitrag

Anlagen:  
  Nr. Status Name    
Anlage 1 1 öffentlich Begruendung 20 12 2010 _2_ (932 KB)      
Anlage 2 2 öffentlich BPL Entwurf 20.12.2010 klein (409 KB)      
Anlage 3 3 öffentlich Landschaftspl Fachbeitrag 10-WENord (184 KB)      
 
 

zurück