zurück
 
 
Betreff: Satzung der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Göttingen
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage/sonstige Vorlage
Federführend:37-Fachbereich Feuerwehr Beteiligt:20-Fachbereich Finanzen
    Dezernat A - Finanzen, Ordnung und Feuerwehr
Beratungsfolge:
A.f. Finanzen, Wirtschaft,allg. Verwaltungsangelegenheiten u. Feuerwehr Vorberatung
16.11.2010 
37. öffentliche/nichtöffentliche Sitzung des Ausschusses für Finanzen, Wirtschaft und Feuerwehr zur Kenntnis genommen   
Rat Entscheidung
10.12.2010 
34. öffentliche/nichtöffentliche Sitzung des Rates der Stadt Göttingen ungeändert beschlossen   

Beschlussvorschlag
Sachverhalt
Finanzielle Auswirkungen
Anlage/n

Beschlussvorschlag:

Beschlussvorschlag:

 

Der neu gefassten Satzung der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Göttingen wird zugestimmt.

 

Begründung:

Begründung:

 

Die Satzung der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Göttingen vom 11.01.1980 ist an zwischenzeitlich eingetretene rechtliche und tatsächliche Veränderungen anzupassen. Neu aufgenommen wird ein Kapitel IV „Kinderfeuerwehr“. Durch die Einrichtung einer entsprechenden Abteilung in Ortsfeuerwehren soll frühzeitig Nachwuchs für die Feuerwehren gewonnen werden. Entfallen sind die besonderen Einheiten Bergungsdienst und Fernmeldedienst.

 

Das Kommando der Freiwilligen Feuerwehr Göttingen sowie die Leitung der Berufsfeuerwehr haben der neu gefassten Satzung zugestimmt. Auch aus Sicht der übrigen Verwaltung bestehen keine Bedenken.

Finanzielle Auswirkungen:

Finanzielle Auswirkungen:

 

Keine

 

Anlagen:

Anlagen:

 

Neufassung der Satzung der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Göttingen

 

Anlagen:  
  Nr. Status Name    
Anlage 1 1 öffentlich 2010 Satzung Freiwillige Feuerwehr (51 KB)      
Anlage 2 2 öffentlich Satzung-FFw-Stand-A-f-FWF-16-11-2010 (52 KB)      
 
 

zurück