zurück
 
 
Betreff: Öffentlich-rechtliche Vereinbarung über die Übernahme und Beseitigung des Schmutzwassers mit dem Wasserverband Leine-Süd
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage/sonstige Vorlage
Federführend:75-Göttinger Entsorgungsbetriebe   
Beratungsfolge:
Betriebsausschuss Umweltdienste Vorberatung
23.11.2010 
28. öffentliche/nichtöffentliche Sitzung des Werksausschusses Umweltdienste (offen)   
Rat Entscheidung
10.12.2010 
34. öffentliche/nichtöffentliche Sitzung des Rates der Stadt Göttingen ungeändert beschlossen   

Beschlussvorschlag
Sachverhalt
Finanzielle Auswirkungen
Anlage/n

Beschlussvorschlag:

Beschlussvorschlag:             

 

Der Rat möge beschließen:

 

Die als Anlage beigefügte Vereinbarung ist mit dem Wasserverband Leine-Süd abzuschließen.

 

Begründung:

Begründung:

 

Die Vereinbarung dient der Anpassung an die bereits erfolgte Neustrukturierung der Abwasserbeseitigung der Gemeinen Friedland und Rosdorf sowie der Vereinfachung der Zusammenarbeit und Abrechnung.

Finanzielle Auswirkungen:

Finanzielle Auswirkungen:

 

Erstattung der Kosten durch den Wasserverband Leine-Süd für die Beseitigung des Schmutzwassers durch die Göttinger Entsorgungsbetriebe (ca. 1.133 T€/Jahr).

Anlagen:

Anlagen:

 

 

Öffentlich-rechtliche Vereinbarung

Anlagen:  
  Nr. Status Name    
Anlage 1 1 öffentlich 20101105NKomZG_WV-LS_Allris-Anlage (17 KB)      
 
 

zurück