zurück
 
 
Betreff: "Alternierende Telearbeit als Chance"
(Antrag der SPD-Ratsfraktion vom 27. Mai 2010)
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage/sonstige Vorlage
Federführend:11-Fachbereich Personal und Organisation   
Beratungsfolge:
Ausschuss für Personal, Gleichstellung und Inklusion Vorberatung
23.08.2010 
26. öffentliche/nichtöffentliche Sitzung des Gleichstellungs- und Personalausschusses ungeändert beschlossen   

Beschlussvorschlag
Sachverhalt
Finanzielle Auswirkungen
Anlage/n

Beschlussvorschlag:

Beschlussvorschlag: 

 

Die Stellungnahme der Verwaltung wird zustimmend zur Kenntnis genommen.

 

Der Antrag wird als erledigt betrachtet.

 

 

Stellungnahme der Verwaltung:

Stellungnahme der Verwaltung:

 

Zur besseren Vereinbarkeit von Beruf und Familie wurde im Jahr 2009 die Einführung von alternierender Telearbeit als Zielvereinbarung zur Erreichung der Auditierung der Beruf und Familie GmbH mit der Stadt Göttingen getroffen.

 

Die Verwaltung erarbeitet z. Zt. ein entsprechendes Konzept zur Einführung von Telearbeit bei der Stadt Göttingen. Hierbei werden neben der Alternierenden Telearbeit auch alternative Formen der Telearbeit (Home-Office, Mobile Telearbeit) erläutert. Gleichwohl liegt der Schwerpunkt auf der Alternierenden Telearbeit.

 

Neben den Kriterien, die an einen alternierenden Telearbeitsplatz gestellt werden (Anforderungsprofil an den Telearbeitsplatz, persönliche Voraussetzungen, privates Umfeld etc.), müssen dabei auch datenschutzrechtliche Aspekte erörtert werden. Darüber hinaus gilt es natürlich auch eine qualifizierte Kostenprognose zu ermitteln und die Auswirkungen von Telearbeitsplätzen auf das berufliche Umfeld abzuschätzen. Inwieweit die zeitliche Verfügbarkeit der/ des Telearbeitenden verbindlich vereinbart werden kann/ muss wird ebenfalls geprüft.

 

Dieser Prozess befindet sich z. Zt. innerhalb der Verwaltung - auch mit dem Gesamtpersonalrat - in der Abstimmungsphase, so dass mittelfristig ein entsprechendes Konzept vorgelegt werden kann.

 

Das Konzept wird nach Fertigstellung im Gleichstellungs- und Personalausschusses vorgestellt.

Finanzielle Auswirkungen:

Finanzielle Auswirkungen:

keine

 

 

Anlagen:

Anlagen:

 

  • Antrag der SPD-Fraktion zur Sitzung des Rates der Stadt Göttingen vom 27.05.2010
  • Ratsbeschluss 09.06.2010
Anlagen:  
  Nr. Status Name    
Anlage 1 1 öffentlich Anlagen zum Thema Alternierende Telearbeit - Antrag v 27-05-2010 u NS (104 KB)      
 
 

zurück