zurück
 
 
Betreff: Entgegennahme und Feststellung des Jahresabschlusses 2009 des Eigenbetriebes Göttinger Entsorgungsbetriebe
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage/sonstige Vorlage
Federführend:75-Göttinger Entsorgungsbetriebe   
Beratungsfolge:
Betriebsausschuss Umweltdienste Vorberatung
28.09.2010 
26. öffentliche/nichtöffentliche Sitzung des Werksausschusses Umweltdienste (offen)   
Betriebsausschuss Umweltdienste Vorberatung
26.10.2010 
27. öffentliche/nichtöffentliche Sitzung des Werksausschusses Umweltdienste (offen)   
Rat Entscheidung
05.11.2010 
33. öffentliche/nichtöffentliche Sitzung des Rates der Stadt Göttingen ungeändert beschlossen   

Beschlussvorschlag
Sachverhalt
Finanzielle Auswirkungen
Anlage/n

Beschlussvorschlag:

Beschlussvorschlag:

 

Der Rat möge beschließen:

 

1.       Der Bericht der WIBERA Wirtschaftsberatung Aktiengesellschaft Wirtschafts-prüfungsgesellschaft, Fuhrberger Straße 5, 30625 Hannover, vom 04. August 2010 über die Prüfung der Eröffnungs­bilanz zum 01.01.2009 sowie des Jahresabschlusses zum 31. Dezember 2009 und des Lageberichtes für das Geschäftsjahr 2009 wird entgegengenommen.

 

2.       Der Jahresabschluss 2009 der Göttinger Entsorgungsbetriebe mit einer Bilanzsumme von 305.335.465,27 EUR sowie der Lagebericht für das Wirtschaftsjahr 2009 werden festgestellt.

 

3.       Aus dem Jahresgewinn von 3.022.563,71 EUR wird der auf der Kalkulation der Eigenkapitalverzinsung beruhende Gewinnanteil in Höhe von 2.175.000,00 EUR an den Haushalt der Stadt Göttingen abgeführt. Der verbleibende Betrag von 847.563,71 EUR wird auf neue Rechnung vorgetragen.

 

4.       Der Werksleitung wird Entlastung erteilt.

 

 

 

Begründung:

Begründung:

 

Der von den Göttinger Entsorgungsbetrieben für das Wirtschaftsjahr 2009 aufgestellte Jahresabschluss wurde durch die WIBERA Wirtschaftsberatung Aktiengesellschaft Wirtschaftsprüfungsgesellschaft geprüft und mit einem uneingeschränkten Bestätigungs­vermerk versehen.

 

Das Rechnungsprüfungsamt hat keine ergänzenden Feststellungen i. S. d. § 28 Eigen­betriebsverordnung Nds. getroffen.

 

 

Die Eigenkapitalverzinsung für das Wirtschaftsjahr 2009 in Höhe von 2.175 TEUR kann an den Haushalt der Stadt Göttingen abgeführt werden.

 

Finanzielle Auswirkungen:

Finanzielle Auswirkungen:

 

·         Abführung der Eigenkapitalverzinsung für das Wirtschaftsjahr 2009 in Höhe von 2.175.000 EUR an den Haushalt der Stadt Göttingen

·         Kosten der Veröffentlichung:  ca. 250 EUR

 

 

Anlagen:

Anlagen:

 

·         Auszug aus dem Bericht über die Abschlussprüfung 2009 der WIBERA Wirtschaftsberatung Aktiengesellschaft Wirtschaftsprüfungsgesellschaft

·         Schreiben des Rechnungsprüfungsamtes vom 24.08.2010

 

 

Anlagen:  
  Nr. Status Name    
Anlage 1 1 öffentlich GEB_JAP2009Auszug (570 KB)      
Anlage 2 2 öffentlich Ergänzende Feststellung RPA (424 KB)      
 
 

zurück