zurück
 
 
Betreff: Gesellschafterversammlung der Gesellschaft für Wirtschaftsförderung und Stadtentwicklung Göttingen mbH
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage/sonstige Vorlage
Federführend:20-Fachbereich Finanzen   
Beratungsfolge:
Verwaltungsausschuss Vorberatung
A.f. Finanzen, Wirtschaft,allg. Verwaltungsangelegenheiten u. Feuerwehr Entscheidung
16.06.2009 
22. öffentliche/nichtöffentliche Sitzung des Ausschusses für Finanzen, Wirtschaft und Feuerwehr (offen)   
Rat Entscheidung
17.06.2009 
21. öffentliche/nichtöffentliche Sitzung des Rates der Stadt Göttingen ungeändert beschlossen   

Beschlussvorschlag
Sachverhalt
Finanzielle Auswirkungen
Anlage/n

Beschlussvorschlag:

Beschlussvorschlag:          

 

Die Vertretung der Stadt Göttingen wird beauftragt, folgenden Beschlüssen zuzustimmen:

 

  1. Der Jahresabschluss der Gesellschaft für Wirtschaftsförderung und Stadtentwicklung Göttingen mbH (GWG) für das Jahr 2008 wird entgegengenommen und festgestellt.
  2. Der Bilanzverlust des Wirtschaftsjahres 2008 in Höhe von 3.375,12 € ist in das Wirtschaftsjahr 2009 vorzutragen.
  3. Dem Geschäftsführer der Gesellschaft wird Entlastung erteilt.
  4. Dem Aufsichtsrat der Gesellschaft wird Entlastung erteilt.
  5. Als Abschlussprüfer für das Wirtschaftsjahr 2009 der GWG wird die Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Seinige & Partner, Wagnerstr. 2, 37085 Göttingen, bestellt.
Begründung:

 

Begründung:

 

 

Der Jahresabschluss wurde am 30. März 2009 von den Wirtschaftsprüfern Seinige & Partner, Herrn Heyer gemäß § 322 Abs. 1 und 3 HGB testiert und mit dem Bestätigungsvermerk gemäß § 28 Abs. 2 EigBetrVO und dem Prüfungsvermerk gemäß § 53 Abs. 1 Nr. 1 und 2 HGrG versehen.

 

Nach § 15 des Gesellschaftsvertrages beschließt die Gesellschafterversammlung über die Feststellung des Jahresabschlusses, die Verwendung des Bilanzgewinnes, die Entlastung der Geschäftsführung und des Aufsichtsrates und über die Bestellung des Abschlussprüfers.

 

Der Aufsichtsrat der GWG Gesellschaft für Wirtschaftsförderung und Stadtentwicklung Göttingen mbH hat in seiner Sitzung am 25.05.2009 eine entsprechende Empfehlung an die Gesellschafterversammlung abgegeben.

 

Finanzielle Auswirkungen:

 

Finanzielle Auswirkungen:

 

keine

Anlagen:

 

Anlagen:

 

Bestätigungsvermerk

Bilanz

Gewinn- und Verlustrechnung

Anhang

Lagebericht

Anlagen:  
  Nr. Status Name    
Anlage 1 1 öffentlich GWG (1090 KB)      
 
 

zurück