zurück
 
 
Betreff: Gesellschafterversammlung der Pro-City GmbH
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage/sonstige Vorlage
Federführend:20-Fachbereich Finanzen   
Beratungsfolge:
Verwaltungsausschuss Vorberatung
Rat Entscheidung

Beschlussvorschlag
Sachverhalt
Finanzielle Auswirkungen
Anlage/n

Beschlussvorschlag:

Beschlussvorschlag:          

 

Die Vertretung der Stadt Göttingen wird beauftragt, folgenden Beschlüssen zuzustimmen:

  1. Der am 03.März 2009 von den Wirtschaftsprüfern, Steuerberatern Illie/

Kohne-Jepsen/Lage in Göttingen erstellte Jahresabschluss auf den 31.12.2008 mit einer Bilanzsumme von 90.613,28 EUR wird festgestellt.

  1. Der Jahresfehlbetrag in Höhe von 2.080,18 EUR wird auf neue Rechnung vorgetragen und zum Verlustvortrag aus den Vorjahren eingestellt.
  2. Dem Aufsichtsrat und der Geschäftsführerin wird Entlastung erteilt.
Begründung:

 

Begründung:

 

 

Gem. § 10 Abs. 4 des Gesellschaftsvertrages der Pro-City GmbH Göttingen beschließt die Gesellschafterversammlung über die Feststellung des Jahresabschlusses.

 

Für den Gesellschafterbeschluss ist die Vertretung der Gesellschafterin „Stadt Göttingen“ zu bestellen. Dazu ist gem. § 111 NGO ein Beschluss des Rates erforderlich.

 

Das operative Geschäft der Gesellschaft ist für die Beteiligungsverwaltung der Stadt Göttingen nur bedingt überschaubar.

Finanzielle Auswirkungen:

 

Finanzielle Auswirkungen:

 

keine

Anlagen:

 

Anlagen:

 

Testat

Bilanz

Gewinn- und Verlustrechnung

Anhang

Anlagen:  
  Nr. Status Name    
Anlage 1 1 öffentlich Pro-City (159 KB)      
 
 

zurück