zurück
 
 
Betreff: Wirtschaftspläne und Ziele für das Haushaltsjahr 2009 der städtischen Gesellschaften, der Eigenbetriebe und der kommunalen Anstalt
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage/sonstige Vorlage
Federführend:20-Fachbereich Finanzen   
Beratungsfolge:
A.f. Finanzen, Wirtschaft,allg. Verwaltungsangelegenheiten u. Feuerwehr Vorberatung
29.01.2009 
18. öffentliche/nichtöffentliche Sitzung des Ausschusses für Finanzen, Wirtschaft und Feuerwehr zur Kenntnis genommen   
Rat Entscheidung
06.02.2009 
17. öffentliche/nichtöffentliche Sitzung des Rates der Stadt Göttingen ungeändert beschlossen   

Beschlussvorschlag
Sachverhalt
Finanzielle Auswirkungen
Anlage/n

Die Wirtschaftspläne für das Haushaltsjahr 2009 der kommunalten Anstalt „Beschäftigungsförderung Göttingen“ und der städtischen Gesellschaften werden zustimmend zur Kenntnis genommen

 

Die Wirtschaftspläne für das Haushaltsjahr 2009 der kommunalen Anstalt „Beschäftigungsförderung Göttingen“ und der städtischen Gesellschaften werden zustimmend zur Kenntnis genommen (Anlage 1).

Die Ziele der städtischen Gesellschaften, der Eigenbetriebe und der kommunalen Anstalt, so wie sie in den Wirtschaftsplänen aufgeführt sind, werden zustimmend zur Kenntnis genommen (Anlage 2).

 

Begründung:

 

Begründung:

 

 

Gem. § 1 Abs. 2 Nr. 9 GemHKVO sind die zuletzt aufgestellten Wirtschaftspläne und die neuesten Jahresabschlüsse der kommunalen Anstalten sowie der Unternehmen und Einrichtungen mit eigener Rechtspersönlichkeit, an denen die Kommune mit mehr als 50 % beteiligt ist, als Anlagen zum Haushalt dem Rat vorzulegen.

 

Die Wirtschaftspläne für das Haushaltsjahr 2009 werden als Anlage1 vorgelegt. Die Jahresabschlüsse 2008 sind noch nicht erstellt, die Jahresabschlüsse 2007 wurden schon vorgelegt.

 

Die Wirtschaftspläne der Eigenbetriebe 75 (Göttinger Entsorgungsbetriebe) und 83 (Stadthalle), die gem. § 1 Abs. 2 Nr. 8 GemHKVO auch als Anlage dem Rat vorzulegen sind, hat der Rat in seiner Sitzung am 05.12.2008 beraten und beschlossen.

 

Als weitere Information sind die Ziele für das Haushaltsjahr 2009, so wie sie in den Wirtschaftsplänen von den Aufsichtsräten bzw. dem Verwaltungsrat beschlossen worden sind, zusammengefasst (Anlage 2).

Finanzielle Auswirkungen:

 

Finanzielle Auswirkungen:

 

keine

Anlagen:

 

Anlagen:

 

-          Zusammenstellung der Wirtschaftspläne (Anlage 1)

-          Ziele (Anlage 2)

 

Anlagen:  
  Nr. Status Name    
Anlage 1 1 öffentlich WIPlan 2008-2009 Deutsches Theater (203 KB)      
Anlage 2 2 öffentlich WIPlan 2009 Bioenergiezentrum (349 KB)      
Anlage 3 3 öffentlich WIPlan 2009 Gesellschft f Wirtschaftsförderung (306 KB)      
Anlage 4 4 öffentlich WiPlan 2009 kaoer 121108 (1244 KB)      
Anlage 5 5 öffentlich WIPlan 2009 Seniorenzentrum gGmbH (259 KB)      
Anlage 6 6 öffentlich WIPlan 2009 Seniorenzentrum VermietungsGmbH (188 KB)      
Anlage 7 7 öffentlich WIPlan 2009 Städtische Wohnungsbau (360 KB)      
Anlage 8 8 öffentlich WIPlan 2009GoeVB (254 KB)      
Anlage 9 9 öffentlich Wirtschaftsplan 2009 Stadtwerke (487 KB)      
Anlage 10 10 öffentlich Wirtschaftsplanentwurf 2009 GmbH u Co GÖSF (461 KB)      
Anlage 11 11 öffentlich Ziele 2009 (41 KB)      
 
 

zurück