zurück
 
 
Betreff: Abschluss eines neuen Zuwendungsvertrages mit dem Kinderhaus e.V. für Krippengruppen an den Max-Planck-Instituten für biophysikalische Chemie und experimentelle Medizin
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage/sonstige Vorlage
Federführend:51-Fachbereich Jugend   
Beratungsfolge:
Jugendhilfeausschuss Vorberatung
11.09.2008 
15. öffentliche/nichtöffentliche Sitzung des Jugendhilfeausschusses ungeändert beschlossen   
Rat Entscheidung
07.11.2008 
15. öffentliche/nichtöffentliche Sitzung des Rates der Stadt Göttingen ungeändert beschlossen   

Beschlussvorschlag
Sachverhalt
Finanzielle Auswirkungen
Anlage/n

Beschlussempfehlung des Jugendhilfeausschusses:

 

Beschlussempfehlung des Jugendhilfeausschusses:

 

„Der Rat möge beschließen:

 

Mit dem Kinderhaus e.V. wird für den Betrieb von Kindergruppen an den MPIs Fassberg und Hermann-Rein-Str. ein geänderter Zuwendungsvertrag zum 1.9.2008 abgeschlossen.“

 

 

Begründung:

 

Begründung:

 

Zum 1.9.2008 erhöht sich in einer der beiden Gruppen am MPI, Fassberg die Platzzahl von 10 auf 15, was insbesondere die Personalkosten steigert. Des Weiteren ist eine Mieterhöhung zum 01.09.2008 seitens der Max-Planck-Gesellschaft als Vermieter angekündigt. Der geänderte Zuwendungsvertrag soll durch eine höhere Zuwendung diese Mehrkosten mit auffangen. Da für die beiden MPIs keine getrennten Zuwendungsverträge bestehen, ändert sich hiermit der Gesamtzuwendungsvertrag für alle 2 MPIs.

 

Finanzielle Auswirkungen:

 

Finanzielle Auswirkungen:

 

Für das Kindergartenjahr 2008/2009 macht der Träger einen Zuschussbedarf von 296.000,- € geltend (vorher 254.064 €). Anteilig fallen somit im Zeitraum August – Dezember 2008 folgende Beträge an:

 

a)         August: 254.064 / 12 =                                                21.172 €

b)         September – Dezember: 296.000 / 12 x 4 =              98.667 €

Summe:                                                                                119.839 €         

 

Dieser Betrag kann aus dem Sonderbudget „Kitas freier Träger“ Sachkonto 4318000, Kostenstelle 9409620, Kostenträger 3650100 geleistet werden.

Auf das Mitwirkungsverbot nach § 26 Niedersächsischer Gemeindeordnung wird hingewiesen.

 

Anlagen:

 

Anlagen:

 

 

Anlagen:  
  Nr. Status Name    
Anlage 1 1 öffentlich Festbetragsvertrag KH MPI-Gruppen zum 1-9-2008 (32 KB) PDF-Dokument (31 KB)    
Anlage 2 2 öffentlich MPI Festbetrag 08-2008 II (24 KB)      
 
 

zurück