zurück
 
 
Betreff: Abberufung des 1. Werksleiters für die Eigenbetriebe Stadtreinigung Göttingen und Stadtentwässerung Göttingen
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage/sonstige Vorlage
  Aktenzeichen:700346
Federführend:70-Stadtreinigung Göttingen Beteiligt:11-Fachbereich Personal und Organisation
Beratungsfolge:
Betriebsausschuss Umweltdienste Entscheidung
25.09.2007 
7. öffentliche/nichtöffentliche Sitzung des Werksausschusses Umweltdienste (offen)   
Rat Entscheidung
09.11.2007 
8. öffentliche/nichtöffentliche Sitzung des Rates der Stadt Göttingen ungeändert beschlossen   

Beschlussvorschlag
Sachverhalt
Finanzielle Auswirkungen
Anlage/n

Beschlussvorschlag:

 

Beschlussvorschlag:

 

Herr Oberbürgermeister Wolfgang Meyer wird mit Datum nach der Veröffentlichung der neuen Betriebssatzungen der Eigenbetriebe Stadtreinigung Göttingen und Stadtentwässerung Göttingen als 1. Werksleiter beider Eigenbetriebe abberufen.

Begründung:

 

Begründung:

 

Seit dem 01.11.2006 ist Herr Oberbürgermeister Wolfgang Meyer im Amt. Im Zusammenhang mit der Neustrukturierung der Verwaltung und der damit verbundenen Änderung der Aufgabenzuschnitte wird auf die Doppelbesetzung der Werksleitung der Eigenbetriebe Stadtreinigung Göttingen und Stadtentwässerung Göttingen verzichtet. Die Satzungen sind entsprechend geändert. Die beiden Eigenbetriebe unterliegen dem neu eingerichteten Beteilungscontrolling. Die Abberufung erfolgt auf der Grundlage der §§ 6, 1 der Betriebssatzungen

Finanzielle Auswirkungen:

 

Finanzielle Auswirkungen:

 

____

Anlagen:

 

Anlagen:

 

____

 
 

zurück