zurück
 
 
Betreff: Gesellschafterversammlung der Pro-City GmbH - Bestellung einer weiteren Geschäftsführung (Eilbeschluss gem. § 89 Satz 1 NKomVG)
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage/sonstige Vorlage
Federführend:20-Fachbereich Finanzen   
Beratungsfolge:
Verwaltungsausschuss Entscheidung
Rat Kenntnisnahme
10.07.2020 
29. öffentliche/nichtöffentliche Sitzung des Rates der Stadt Göttingen zur Kenntnis genommen   

Beschlussvorschlag
Sachverhalt
Finanzielle Auswirkungen
Anlage/n

Beschlussvorschlag: 

 

Die Vertretung der Stadt Göttingen in der Gesellschafterversammlung der Pro-City GmbH wird beauftragt, dem folgenden Beschluss zuzustimmen:

 

Frau Elisabeth von Alvensleben wird für die Zeit vom 01.07.2020 bis 15.06.2021  als weitere Geschäftsführerin der Pro-City GmbH Göttingen bestellt.“

Begründung:  

 

Die Geschäftsführerin der Pro-City GmbH, Frau Frederike Breyer, befindet sich ab 06.07.2020 bis zum 15.06.2021 in Elternzeit. Es ist notwendig, die Geschäftsführung ab dem 01.07.2020 vertretungsweise zu besetzen. Für die Interimsgeschäftsführung soll Frau Elisabeth von Alvensleben bestellt werden. Mit der Bestellung von Frau von Alvensleben wird ein nahtloser Übergang in der GmbH-Geschäftsführung gewährleistet.

 

Gemäß § 7 Abs. 4 des Gesellschaftsvertrages der Pro-City GmbH ist dafür ein einstimmiger Beschluss der Gesellschafterversammlung notwendig, der aufgrund der zeitlichen Dringlichkeit im Umlaufverfahren zwischen den Gesellschaftern herbeigeführt werden soll.

 

Da die Entscheidung im Hinblick auf den unmittelbar bevorstehenden Beginn der Interimstätigkeit und zur Vermeidung von Nachteilen für die Beteiligten und die Gesellschaft dringend ist, wird für den o.g. Weisungsbeschluss eine Eilentscheidung des Verwaltungsausschusses am 06.07.2020 nötig. Der Fachausschuss Finanzen, Wirtschaft, allgemeine Verwaltungsangelegenheiten u. Feuerwehr erhält die Vorlage am 08.09.2020 bzw. der Rat am 10.07.2020 lt. § 89 Satz 3 NKomVG unterrichtend zur Kenntnis.

 

 

 

Finanzielle Auswirkungen:

 

Personalkosten bei der GmbH.

 

 

Anlagen:

Keine.

 

 
 

zurück