zurück
 
 
Betreff: Berufung von von 2 stellvertretenden Lehrkräften in den Schulausschuss gem. § 73 NKomVG i.V.m. § 110 NSchG
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage/sonstige Vorlage
Federführend:01-Referat des Oberbürgermeisters -01.6-Ratsangelegenheiten   
Beratungsfolge:
Rat
10.07.2020 
29. öffentliche/nichtöffentliche Sitzung des Rates der Stadt Göttingen ungeändert beschlossen   

Beschlussvorschlag
Sachverhalt
Finanzielle Auswirkungen
Anlage/n

Beschlussvorschlag: 

 

Als Stellvertretungen für den Vertreter der Lehrkräfte im Schulausschuss gem. § 73 NKomVG i.v.m. § 110 Nieders. Schulgesetz - Herrn Dr. Raubuch - werden

 

Frau Nicole Schilling - Egelsbergschule - ( 1. Stellvertretung)

 

 

und

 

 

Frau Gabriele Prang - Brüder-Grimm-Schule - (2. Stellvertretung)

 

bis zum Ablauf der laufenden Ratswahlperiode am 31.10.2021 berufen.

 

Begründung:  

 

 

Gem. § 73 NKomVG i.V.m. § 110 NSchG setzt sich der Schulausschuss aus den Abgeordneten des Rates und aus einer vom Schulträger zu bestimmenden Zahl stimmberechtigter Vertreter*innen der in seiner Trägerschaft stehenden Schulen zusammen.

 

Jedem Schulausschuss müssen u.a. mindesten je eine Vertreterin oder ein Vertreter der Lehrkräfte angehören.

 

 

 

 

 

 

Finanzielle Auswirkungen:

 

Sitzungsgelder im Rahmen der Aufwansentschädigungssatzung

 

 

Anlagen:

 

---

 

 
 

zurück