zurück
 
 
Betreff: Verlängerung des Vertrages mit dem Deutschen Roten Kreuz für die Wohnanlage "Anna-Vandenhoeck-Ring"
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage/sonstige Vorlage
  Bezüglich:
FB50/0212/18
Federführend:50-Fachbereich Soziales   
Beratungsfolge:
Verwaltungsausschuss

Beschlussvorschlag
Sachverhalt
Anlage/n

Beschlussvorschlag:

 

Der Betreibervertrag mit dem DRK für die Unterkunft Anna-Vandenhoeck-Ring wird letztmalig bis zum 30.06.2019 verlängert. Eine weitere Nutzung des Gebäudes als Flüchtlingsunterkunft über den 30.06.2019 hinaus wird ausgeschlossen. Damit diese Ziele eingehalten werden können, wird die Verwaltung beauftragt, nach konkreten Alternativen zur Unterbringung der jetzt in der Unterkunft an der Siekhöhe wohnenden Menschen zu suchen und diese Ergebnisse regelmäßig in den Sitzungen des Ausschusses für Soziales Integration, Gesundheit und Wohnungsbau vorzustellen.

 

Die Suche nach Alternativen soll gemeinsam mit den betroffenen Akteuren erfolgen wie den Betreiber*innen der Unterkünfte, den Flüchtlingsinitiativen, dem Migrationszentrum u.a.

 

Die Suche soll folgende Fragen und Kriterien berücksichtigen:

 

1. zu prüfen ist, ob und wie Leerstände, Gebäudeumnutzungen, Gebäudeumbauten als Ankommens- und Orientierungseinrichtung genutzt werden können.

2. zu prüfen ist, ob ein Neubau in modularer Weise flexibel verschiedene Funktionen der des Ankommens und der Unterbringung erfüllen kann und wie schnell dies zu realisieren wäre.

3. zu prüfen ist, ob verschiedenen kleinere Einrichtungen (Ausweich- und Zusatzeinrichtungen) oder eine größere Einrichtung zweckmäßig ist – oder die Kombination von beidem. Dabei ist die ambulante Betreuung zu berücksichtigen.

4. zu prüfen ist, ob und wie in Einzelfällen eine Vermittlung z.B. von Familien mit Kindern in den Landkreis ermöglicht werden kann.

5. zu prüfen ist, ob und wie das Projekt „Wohnen für Hilfe“ in Einzelfällen greifen könnte.

6. zu prüfen ist, wie Ehrenamtliche, Betreiber*innen und Geflüchtete bei der Wohnungssuche sich vernetzen können.

Begründung:

 

vgl. Vorlage FB50/0212/18

 

 

In der Sitzung des A.f. Soziales, integration, Gesundheit und Wohnungsbau wurde nach Beratung die og. Beschlussempfehlung abgegeben.

 

 

 

 

 

Anlagen:

 

- ALLRIS®-Vorlage FB50/0212/18

 

Anlagen:  
  Nr. Status Name    
Anlage 2 1 öffentlich FB50_0212_18 (353 KB)      
Stammbaum:
FB50/0212/18   Verlängerung des Vertrages mit dem Deutschen Roten Kreuz für die Wohnanlage "Anna-Vandenhoeck-Ring"   50-Fachbereich Soziales   Beschlussvorlage/sonstige Vorlage
FB50/0212/18-1   Verlängerung des Vertrages mit dem Deutschen Roten Kreuz für die Wohnanlage "Anna-Vandenhoeck-Ring"   50-Fachbereich Soziales   Beschlussvorlage/sonstige Vorlage
 
 

zurück