zurück
 
 
Betreff: Bestellung einer Ortsheimatpflegerin / eines Ortsheimatpflegers für die Ortschaft Grone
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage/sonstige Vorlage
Federführend:11-Verwaltungsstellen   
Beratungsfolge:
Ortsrat Grone Entscheidung
01.03.2018 
11. öffentliche/nichtöffentliche Sitzung des Ortsrates Grone ungeändert beschlossen   
Verwaltungsausschuss Entscheidung

Beschlussvorschlag
Sachverhalt
Finanzielle Auswirkungen

Beschlussvorschlag:

 

 

Der Ortsrat Grone schlägt dem Verwaltungsausschuss der Stadt Göttingen vor:

 

 

Zur Ortsheimatpflegerin für die Ortschaft Grone wird

 

Frau Hannelore Müller

Finkenweg 14

37081 Göttingen – Grone

 

bestellt.

Begründung:

 

Frau Müller wurde am 11.02.2013 zur Ortsheimatpflegerin der Ortschaft Grone bestellt. Eine Neuwahl bzw. ihre Wiederwahl ist zum 10.02.2018 datiert.

 

Frau Müller hat sich bereit erklärt, weiterhin die Aufgabe der Ortsheimatpflegerin von Grone zu übernehmen.

 

Der Ortsrat Grone hat daher vorgeschlagen, Frau Müller als Ortsheimatpflegerin für die Ortschaft Grone zu bestellen.  

 

 

Nach Ziffer 1.1 der vom Rat der Stadt Göttingen in seiner Sitzung vom 07.05.2004 beschlossenen „Leitlinien für die Arbeit in der Ortsheimatpflege“ beruft der Verwaltungsausschuss auf Vorschlag des Ortsrates geeignete Personen als Ortsheimatpfleger/in.

 

Die Berufung ist zunächst auf Dauer von fünf Jahren befristet, wobei eine wiederholte Bestellung möglich ist. 

 

Finanzielle Auswirkungen:

 

Im Rahmen der „Aufwandsentschädigungssatzung“ (16,- EUR mtl./ 192,- EUR jährlich)

 

 

 
 

zurück