zurück
 
 
Betreff: "Erstellung eines Sicherheits- und Ordnungskonzeptes für die Stadt Göttingen" (Antrag der CDU-Fraktion)

Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage/sonstige Vorlage
Federführend:32-Fachbereich Ordnung   
Beratungsfolge:
A. f. Soziales, Integration, Gesundheit und Wohnungsbau
08.03.2018 
13. -außerordentliche(n)- öffentliche/nichtöffentliche Sitzung des Ausschusses für Soziales, Integration, Gesundheit und Wohnungsbau ungeändert beschlossen   
A.f. Finanzen, Wirtschaft,allg. Verwaltungsangelegenheiten u. Feuerwehr
08.05.2018 
12. öffentliche/nichtöffentliche Sitzung des Ausschusses für Finanzen, Wirtschaft, allgemeine Verwaltungsangelegenheiten und Feuerwehr ungeändert beschlossen   

Beschlussvorschlag
Sachverhalt
Finanzielle Auswirkungen
Anlage/n

Beschlussvorschlag:

 

Der Stellungnahme der Verwaltung wird zugestimmt.

 

Stellungnahme der Verwaltung:

 

Der Antrag der CDU-Fraktion zur Erarbeitung eines Sicherheits- und Ordnungskonzeptes für die Stadt Göttingen wurde vom Rat zur weiteren Beratung in den Ausschuss für Soziales, Gesundheit, Integration und Wohnungsbau sowie in den Ausschuss für Finanzen, Wirtschaft, allgemeine Angelegenheiten und Feuerwehr überwiesen.

Die Verwaltung wird eine Bestandserhebung der aktuellen sicherheits- und ordnungspolitischen Mittel sowie der Hilfs- und Präventionsmaßnahmen durchführen und in den Ausschüssen vorstellen. Auf dieser Grundlage soll die weitere Diskussion erfolgen.

Finanzielle Auswirkungen:

 

Zurzeit keine.

 

Anlagen:

 

  • Antrag der CDU-Fraktion
  • Auszug aus dem Protokoll der Ratssitzung vom 17.11.2017

 

Anlagen:  
  Nr. Status Name    
Anlage 1 1 öffentlich Anlage für Allris (399 KB)      
 
 

zurück