zurück
 
 
Betreff: Widmung Erlenweg Parkplatz
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage/sonstige Vorlage
Federführend:66-Fachbereich Tiefbau und Bauverwaltung (ehem. FB 60)   
Beratungsfolge:
Ortsrat Weende/Deppoldshausen Vorberatung
11.02.2016 
33. öffentliche/nichtöffentliche Sitzung des Ortsrates Weende/Deppoldshausen geändert beschlossen   
Ausschuss für Bauen, Planung und Grundstücke Vorberatung
10.03.2016 
66. öffentliche/nichtöffentliche Sitzung des Ausschusses für Bauen, Planung und Grundstücke ungeändert beschlossen   
Rat Entscheidung
15.04.2016 
39. öffentliche/nichtöffentliche Sitzung des Rates der Stadt Göttingen ungeändert beschlossen   

Beschlussvorschlag
Sachverhalt
Finanzielle Auswirkungen
Anlage/n

Beschlussvorschlag:

 

Gemäß § 6 Niedersächsisches Straßengesetz (NStrG) wird folgende Straßenfläche im Stadtgebiet Göttingen für den öffentlichen Verkehr als Gemeindestraße i.S.v. § 47 NStrG gewidmet:             

 

Erlenweg /Parkplatz : Parkplatz hinter der Lärmschutzwand an der Ausfahrt Petri-Kirchstraße, Flst. 58/44 Größe 189 qm, Länge 40 m als Gemeindestraße.

 

Der bereits bestehende Gehweg Erlenweg in der Länge von 140 m ist seit 1970 gewidmet.

 

Die Fläche befindet sich im Eigentum der Stadt Göttingen.       

Begründung:              

 

Der zu widmende Parkplatz ist durch den Bau der Lärmschutzwand entstanden. Es handelt sich um eine öffentliche Parkanlage. Die Fläche wird als Gemeindestraße gewidmet. Der schon gewidmete Erlenweg Gehweg ist hiervon unberührt.

Finanzielle Auswirkungen:

 

Ab dem sechsten Jahr der Herstellung beträgt der Unterhaltungsaufwand ca. 1,65 €/qm. Aktuell stehen keine Unterhaltungskosten an.

Anlagen:

 

1 Lageplan

Anlagen:  
  Nr. Status Name    
Anlage 1 1 öffentlich Plan Erlenweg Parkplatz (121 KB)      
 
 

zurück