zurück
 
 
31. öffentliche/nichtöffentliche Sitzung des Betriebsausschusses Umweltdienste
TOP: Ö 4
Gremium: Betriebsausschuss Umweltdienste Beschlussart: zur Kenntnis genommen
Datum: Di, 27.09.2016 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 17:00 - 18:25 Anlass: Ordentliche Sitzung
Raum: Sitzungsraum CHELTENHAM (118), Hiroshimaplatz 1 - 4, 37083 Göttingen (barrierefrei)
Ort:
 
Wortprotokoll
Abstimmungsergebnis
Beschluss

Anhand von Bildern wird der Brand beim Bioenergiezentrum Königsbühl und der aktuelle Sachstand von Frau Reimann vorgestellt.

Herr Dr. Scherer fragt, wohin zur Zeit der gewerbliche sowie der private Baum- und Strauchschnitt  hingebracht werden kann. Frau Reimann antwortet, dass gewerbliche Abfälle nach Breitenberg gebracht werden können. Auf den Recyclinghof werden private Abfälle (höchstens  1 Anhänger) angenommen. In ca. 2 Wochen (nach Abriss der Halle) können beim Bioenergiezentrum wieder sowohl der gewerbliche als auch der private Baum- und Strauchschnitt angeliefert werden.

Herr Klatt regt an, dass auch Konzepte für den Neuaufbau gemeinsam mit dem Landkreis besprochen werden sollten. Frau Reimann sagt, dass bereits Gespräche mit dem Landkreis anstehen.

Herr Rudolph fragt, warum der Aufbau von der Halle bis zu einem Jahr dauern kann. Frau Reimann antwortet, dass die Vorbereitungen wie z. B. Planung, Genehmigungsverfahren, Veröffentlichungen und Ausschreibungen sehr viel Zeit in Anspruch nehmen. Auch wird die Einrichtung der Halle, die sehr viel Technik beinhaltet, eine gewisse Zeit dauern. Die Ausschussmitglieder werden regelmäßig über den aktuellen Sachstand informiert.

 

Die Bilder sind als Anlage beigefügt.

ALLRIS® Test-Dokument HTML Konvertierung

ALLRIS Dokumente

 

Dieses Dokument wurde von einem anderen Benutzer gerade erstellt und noch nicht auf dem Server gespeichert.

Anlagen:  
  Nr. Status Name    
Anlage 1 1 öffentlich Prasentation Brand BEZ BA 27.09.2016 (1920 KB)      

 

 

 
 

zurück