zurück
 
 
öffentliche/nichtöffentliche Sitzung des Ausschusses für Soziales und Gesundheit
TOP: Ö 4
Gremium: A. f. Soziales, Integration, Gesundheit und Wohnungsbau Beschlussart: (offen)
Datum: Di, 10.05.2016 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 16:00 - 18:35 Anlass: Ordentliche Sitzung
Raum: Sitzungsraum THORN (126), Hiroshimaplatz 1 - 4, 37083 Göttingen (barrierefrei)
Ort:
 
Beschluss

 

Herr Dr. Hermann verliest den Ratsantrag vom 12.05.2006 zur gesundheitlichen Versorgung von Menschen ohne gesicherten Aufenthaltsstatus. Nach 10 Jahren gebe es endlich ein entsprechendes Projekt. Hierzu begrüßt Herr Dr. Hermann Herrn Katz und Frau Domday von der Medizinischen Flüchtlingshilfe Göttingen. Herr Katz und Frau Domday erläutern das Projekt und die Abläufe zur Ausgabe von Berechtigungsscheinen.

In der Goetheallee 16 sei ein Raum angemietet, in dem täglichr 2 Stunden Sprechzeiten angeboten werden.

Auf Nachfrage von Herrn Friebe erläutert Frau Domday, dass bislang 9 Personen Berechtigungsscheine bekommen hätten.

Auf Nachfrage von Herrn Dr. Hermann, Herrn Tugcu und Herrn Gottwald erklärt Frau Domday, dass sie über ihre ehrenamtliche Arbeit in diesem Bereich qualifiziert sei.

Die Verständigung erfolge auf Deutsch oder auf Englisch, im Bedarfsfallrden die Hilfesuchenden Verwandte oder Bekannte als Dolmetscher mitbringen.

Die Behandlungsscheine würden die Daten enthalten, die die Hilfesuchenden freigeben.

Herr Katz geht auf die Zusammenarbeit mit dem Migrationszentrum ein, in dem Beratungen zur Legalisierung des Aufenthaltes stattfinden.

 

 
 

zurück