zurück
 
 
28. öffentliche/nichtöffentliche Sitzung des Ortsrates Roringen
TOP: Ö 3
Gremium: Ortsrat Roringen Beschlussart: (offen)
Datum: Do, 21.04.2016 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 19:00 - 21:00   (öffentlich ab 20:00) Anlass: Ordentliche Sitzung
Raum: Dorfgemeinschaftshaus Roringen, Lange Str. 4, 37077 Göttingen-Roringen
Ort:
 
Wortprotokoll
Beschluss

Herr Ortsrgermeister Rosenplänter teilt folgendes mit:

-          Am 18.03.2016 fand die JHV Unser Laden statt.

-          Am 19.03.2016 gab es einen Auftritt des Moskauer Männerchores in der Roringer Kirche.

-          Am 20.03.2016 fand das Eier und Anschießen statt.

-          Am 27.03.2016 hat das Osterfeuer stattgefunden.

-          Am10.04.2016 wurde ein Einweihungsgottesdienst (Stele) gefeiert

-          Am 11.04.2016 hat ein Ortstermin an der B27 stattgefunden, wozu Herr Ortsbürgermeister Rosenplänter vergessen wurde zu laden. Daher ist er zufällig zum Termin dazugekommen. Es waren Vertreter vom Ministerium, Politiker und auch Frau Andretta anwesend. Es ging bei dem Ortstermin um die sichere Überquerung der B27. Es wurden Zählpunkte montiert. Weiterhin hat Herr Christoph Lehmann mit Herrn OB Köhler Kontakt aufgenommen und ihn gebeten, so schnell wie möglich die Ampelanlage zur sicheren Überquerung der B27 zu ermöglichen. Herr Ortsbürgermeister rechnet nun sicher mit der Umsetzung dieser Maßnahme.

-          Am 12.04.2016 gab es eine Besprechung bzgl. des Jugendraumes beim TV Roringen mit dem Vorstand, Herrn Ortsbürgermeister Rosenplänter und Herrn Koch. Der Ortsrat soll ggf. die Schirmherrschaft übernehmen und die Jugendlichen sollen eine Hausordnung erstellen. Der TV Roringen stellt dazu noch einen entsprechenden Antrag.    

Mitte Mai soll beim TV Roringen aufgeräumt werden und die Container sollen dann kommen.

-          Herr Ortsbürgermeister Rosenplänter teilt mit, dass er mit Herrn Ernst von der Stadt Göttingen auf dem kleinen Dienstwege organisiert hat, dass die Beleuchtung beim TV Roringen über die Regelbeleuchtung geschaltet wird. Frau Stadlhuber merkt an, dass von den 3 Lampen in Folge beim Gebäude des TV Roringen die dritte Lampe so gedreht werden könnte, dass die Beleuchtung dann noch besser ist.

 

-          Herr Ortsbürgermeister Rosenplänter gibt bekannt, dass die kommende Ortsratssitzung am 19.05.2016 bereits um 19 Uhr beginnen wird, da der Flächennutzungsplan r Göttingen in allen Ortsräten vorgestellt wird. Weiterhin macht er darauf aufmerksam, dass die Anträge bis 04.05.2016 eigereicht werden müssen, da der 05.05.2016 Himmelfahrt ist und die Verwaltung am 06.05.2016 geschlossen ist.  

 

Herr Ortsbürgermeister weißt auf folgende Termine hin:

-          Am 24.04.2016 findet in Roringen die Konfirmation statt.

-          Am 16.05.2016 wird die Pfingstwanderung durchgeführt (Ausrichter TV Roringen)

 

r die Verwaltung teilt Frau Störbrock mit, dass das DGH für die Kommunalwahl am 11.09.2016 (Stichwahl: 25.09.2016) als Wahllokal gemeldet wurde.

Weiterhin weist sie auf das Stadtradeln hin.

Die Kirmes in Roringen vom 17.09.2016-18.09.2016 wurde dem Oberbürgermeister bekanntgegeben.

Sie berichtet weiterhin, dass am 11.04.2016 der Oberbürgermeister die Ortsbürgermeister sowie die Verwaltungsstellenleiterinnen zum Gespräch gebeten hat. Frau Störbrock berichtet, dass der Flächennutzungsplan von Göttingen in allen Ortsräten vorgestellt werden muss. Für Roringen werden die Unterlagen am 13.05.2016 r die Sitzung am 19.05.2016 durch einen Fahrer zugestellt. Sie berichtet weiter, dass die Stadtttingen derzeit 4 Baugebiete parallel erschließen möchte.

Außerdem wird mitgeteilt, dass es zu den Straßenreinigungsgebühren/Winterdienst ein Urteil des OVG gibt. Es müssen alle Bescheide ab 2013 geprüft werden. ckwirkend muss die Stadt Göttingen ab 2006 den Anliegern zu viel gezahlte Gebühren erstatten. Rückforderungen von 2006 2013 nnen aufgrund der Festsetzungsverjährungen nicht erfolgen.

Die Technische Ausstattung für Ortsratsmitglieder wird aufgrund nicht eingestellter Haushaltsmittel nicht erfolgen.

 

 

 

 
 

zurück