zurück
 
 
26.öffentliche Sitzung des Ortsrates Holtensen
TOP: Ö 3
Gremium: Ortsrat Holtensen Beschlussart: (offen)
Datum: Di, 19.04.2016 Status: öffentlich
Zeit: 20:00 - 20:30 Anlass: Ordentliche Sitzung
Raum: Gasthaus "Wille", Lenglerner Str. 37, 37079 Göttingen-Holtensen
Ort:
 
Wortprotokoll
Beschluss

Frau Ortsbürgermeisterin Dr. Busch teilt mit:

 

      Nach Gesprächen mit den Göttinger Verkehrsbetrieben (GöVb) wurden Änderungen im Busfahrplan der Linie 33 seit Anfang April eingeführt. Um 13.33; 15.33 und 16.37 fahren die Busse bis nach Holtensen und wieder zurück, jedoch nur in der Schulzeit und an den Wochentagen. Dies wurde schon im Gemeindebrief veröffentlicht, da die Änderungen seit 4.4. gelten.

      Die Straßenbauarbeiten zwischen dem „Domänenweg“ und „Im Achten“ haben begonnen.

      Das Osterfeuer fand am Ostersonntag bei gutem Wetter statt. Ihr Dank richte sich an die Feuerwehr als diesjähriger Ausrichter und als „Aufrichter“ des Osterfeuers sowie in der Funktion der Brandwache.

      Im Anschluss an die Informationsveranstaltung zum Flüchtlingsheim in der Europaallee haben sich spontan einige Personen zusammengesetzt und einen „Runden Tisch“ gegründet. Dieser ist dazu da, geplante Hilfeleistungen zu koordinieren. Der Ortsrat wurde dazu eingeladen und einige Mitglieder haben die Treffen besucht. Sie wurde gebeten, diese Information auch an die Bürger weiterzugeben. Wer Interesse hat sich einzubringen, kann am nächsten Treffen im Sportheim des Grün-Weiß-Hagenberg am 20.April, ab 19.00Uhr, teilnehmen oder sich online informieren. Das Sportheim liegt hinter der Schule.

      Im Gemeindebrief wurde nochmals auf die Straßenreinigungsverpflichtung der Holtenser Bürgerinnen und Bürger hingewiesen. Sie fordert alle Mitbürger auf, da ansonsten ein Ordnungswidrigkeitsverfahren eingeleitet werden kann, wenn der Verpflichtung nicht nachgekommen wird.

 

 

 

r die Verwaltung teilt Frau Pietsch mit, dass in der nächsten Sitzung unter anderem der Entwurf des Flächennutzungsplanes vorgestellt werden wird. Da dies einige Zeit in Anspruch nehmen wird, bittet die Verwaltung, den Beginn auf 19.00Uhr vorzuziehen.

 

 

 

 
 

zurück