zurück
 
 
26.öffentliche/nichtöffentliche Sitzung des Ortsrates Roringen
TOP: Ö 4
Gremium: Ortsrat Roringen Beschlussart: abgelehnt
Datum: Do, 29.10.2015 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 20:00 - 21:30 Anlass: Außerordentliche Sitzung
Raum: Dorfgemeinschaftshaus Roringen, Lange Str. 4, 37077 Göttingen-Roringen
Ort:
11Vw/0459/15 Haushaltsplanentwurf 2016
a) Ortsratsmittel
b)Haushaltsansätze, zu denen der Ortsrat zu hören ist
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage/sonstige Vorlage
Federführend:11-Verwaltungsstellen   
 
Wortprotokoll
Beschluss

Herr Ortsbürgermeister Rosenplänter führt in den Haushaltsplanentwurf ein. Frau Pietsch erläutert, dass die her alle Ortsratsmittel gleich geblieben ist. Wie im letzten Jahr erhält der Ortsrat 4300Euro. Leider sind die Einnahmen aus der Vermietung des Dorfgemeinsschaftshauses sehr gering, so dass von den wenigen Geldern für den Ortsteil auch noch das Defizit zwischen dem Haushaltsansatz 1400Euro und den tatsächlichen Einnahmen ca. 1000Euro übernommen werden muss.

Herr Ortsbürgermeister Rosenplänter führt aus, dass das Haus erst dann wieder mehr vermietet werden kann, wenn eine neue Geschirrspülmaschine und neue Bestuhlung angeschafft werden nnen. Dies soll nach Aussage der Verwaltung aus Ortsratsmitteln geschehen. Das sei schlichtweg unmöglich, denn eine neue Bestuhlung würde über 10 000 Euro kosten. Auch eine neue Geschirrspülmaschine würde über 2000 Euro kosten. Aus diesem Grund ist die Höhe der Ortsratsmittel abzulehnen.

 

Bei den investiven Wünschen des Ortsrats seien diese Forderungen auch nicht berücksichtigt worden. Er als Ortsbürgermeister lehne die Haushaltsansätze, zu denen der Ortsrat zu hören ist, ab.

 

Frau Walz schlägt vor, die Wünsche des Ortsrats im nächsten Jahr mit konkreten Zahlen zu untermauern. Es sollen Kostenvoranschläge eingeholt werden, damit die Verwaltung weiß, wie hoch die  zu erwartenden Ausgaben sind.

 

Frau Stadlhuber chte eine stärkere Vermietung des Dorfgemeinschaftshauses. Dem kann sich Herr Ortsbürgermeister Rosenplänter nur anschließen. Eine bessere Auslastung von Donnerstag bis Sonntag sei sehr sinnvoll.

 

Der Ortsrat lehnt den Haushaltsplanentwurf 2016 ab.

 

 

 
 

zurück