zurück
 
 
27. -außerordentlichen- öffentliche/nichtöffentliche Sitzung des Ausschusses für Kultur und Wissenschaft/Betriebsausschusses der Stadthalle
TOP: Ö 6
Gremium: Ausschuss für Kultur und Wissenschaft/Betriebsausschuss Stadthalle Beschlussart: (offen)
Datum: Do, 04.12.2014 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 16:15 - 19:25 Anlass: Außerordentliche Sitzung
Raum: Ratssaal des Neuen Rathauses, Hiroshimaplatz 1 - 4, 37083 Göttingen
Ort:
FB80/0517/14 Stadthalle Göttingen: Vergabe eines Untersuchungsauftrages
     
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage/sonstige Vorlage
  Aktenzeichen:FB 80/Stadthalle
Federführend:80-Fachbereich Gebäude und Immobilien   
 
Abstimmungsergebnis
Beschluss

ALLRIS® Test-Dokument HTML Konvertierung

ALLRIS Dokumente

 

Dieses Dokument wurde von einem anderen Benutzer gerade erstellt und noch nicht auf dem Server gespeichert.

Anlagen:  
  Nr. Status Name    
Anlage 1 1 öffentlich Auftragsvergabe Stadthalle Vorstellung 2014-12-04 (176 KB)      

Herr Melzer erläutert den Ablauf resp. das Verfahren (Anlage 4) bei der geplanten Untersuchung und weist insbesondere darauf hin, dass die Kosten i. H. v. voraussichtlich 50.000 € im Wirtschaftsplanentwurf für 2015 enthalten seien.

r die Ratsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen erklärt Herr Becker, dass das vorgeschlagene Verfahren und insbesondere die Hinzuziehung externen Sachverstandes ausdrücklich begrüßt werden.

Auf seine Frage nach dem Zeitpunkt der Beteiligung des Rates/des Betriebsausschusses führt Herr Melzer aus, dassr Ratsmitglieder eine Teilnahme an den geplanten Workshops grundsätzlich möglich sein werde und ggf. nach den Workshops eine Präsentation der Zwischenergebnisse erfolge.

Bezüglich des von Herrn Pache nachgefragten Zeitrahmens ergänzt Herr Melzer, dass das zu beauftragende Institut eine Vorlage der Untersuchungsergebnisse noch vor der Sommerpause 2015 plane.

Anschließend beschließt der Ausschuss für Kultur und Wissenschaft in seiner Eigenschaft als Betriebsausschuss der Stadthalle Göttingen einstimmig:

Von der Vergabe des Untersuchungsauftrages an Herrn Prof. Luppold, Institut für Messe-, Kongress- und Eventmanagement, wird zustimmend Kenntnis genommen.

 
 

zurück