zurück
 
 
32. öffentliche Sitzung des Ausschusses für allgemeine Angelegenheiten, Integration und Gleichstellung
TOP: Ö 6
Gremium: Ausschuss für allg. Angelegenheiten, Integration und Gleichstellung Beschlussart: zur Kenntnis genommen
Datum: Mo, 13.10.2014 Status: öffentlich
Zeit: 16:30 - 18:00 Anlass: Ordentliche Sitzung
Raum: Sitzungsraum CHELTENHAM (118), Hiroshimaplatz 1 - 4, 37083 Göttingen (barrierefrei)
Ort:
01.6/0621/14 Controlling-Report zum 31.07.2014
hier: Bereich des Oberbürgermeisters (Ref. 01, 02, 04, 05 und 06) und Fachbereich Ordnung
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage/sonstige Vorlage
Federführend:01-Referat der Oberbürgermeisterin -01.6-Ratsangelegenheiten, Repräsentation und Internationales   
 
Wortprotokoll
Beschluss

Stadtrat Lieske teilt mit, dass die erste Lesung des Haushaltsplanes 2015 in diesem Ausschuss erst am 10.11.2015 10.11.2014 erfolgen kann und deshalb vorab Fragen der Mitglieder zum Haushalt direkt per Mail an Dezernat B gesandt werden können.

 

rgermeister Holefleisch ruft den Controllingreport auf und regt auf den Seiten 55 und 56 an, die Produktziele „Straßenverkehr“ und „Stadtordnungsdienst“ mit entsprechenden Kennzahlen zu versehen.

Er erkundigt sich, warum der Erwerb einer Filmbühne (Seite 57) mit 14.800,- € veranschlagt sei.
 

Herr Schmidt erläutert, dass es sich um eine spezielle Anlage handelt, mit der Rotlichtverstöße ausgewertet würden.
 

Weitere Fragen wurden nicht gestellt.

 

Der Controllingreport zum 31.07.2014r den Bereich des Oberbürgermeisters (Ref. 01, 02, 04, 05 und 06) und Fachbereich Ordnung wird zur Kenntnis genommen.

 
 

zurück