zurück
 
 
25. öffentliche Sitzung des Ausschusses für allgemeine Angelegenheiten, Integration und Gleichstellung
TOP: Ö 3
Gremium: Ausschuss für allg. Angelegenheiten, Integration und Gleichstellung Beschlussart: (offen)
Datum: Mo, 27.01.2014 Status: öffentlich
Zeit: 16:30 - 17:40 Anlass: Ordentliche Sitzung
Raum: Sitzungsraum CHELTENHAM (118), Hiroshimaplatz 1 - 4, 37083 Göttingen (barrierefrei)
Ort:
 
Wortprotokoll
Beschluss

 

?         Frau Kornhardt nimmt Bezug auf TOP 3 der vergangenen Sitzung, wo Ratsherr Tugcu auf eine vermeintlich nicht korrekte Übersetzung hinwies. Sie habe sich diesbezüglich erkundigt und verschiedene Dolmetscher und Muttersprachler kontaktiert. Es sei oftmals schwierig, bei unterschiedlichen Bedeutungen einzelner Worte, die korrekte Übersetzung zu finden. In diesem Fall sei die Übersetzung korrekt.

 

?         Frau Kornhardt weist auf den verteilten Flyer „Interreligiöser Jahreskalender 2014“ hin.

 

?         Frau Langanke weist auf den aktuellen Flyer „Zurück in den Beruf“ hin.

 

?         Stadtrat Lieske nimmt Bezug auf den verteilten Flyer „Radfahren in Göttingen“ und berichtet, dass am 17.02.2014 um 11.00 Uhr an der Leinebrücke (Rosdorfer Weg) die Schilder, die bisher auf die Pflicht zur Benutzung des Radweges hingewiesen haben, abgehangenrden. Im Rahmen der weiteren Öffentlichkeitsarbeit werde das Umfeld der betroffenen Radwege per Flyer informiert und entsprechende Pressemitteilungen herausgegeben.

 

rgermeister Gerhardy weist daraufhin, dass der E-Radschnellweg nicht extra gekennzeichnet worden sei.

 

?         Herr Kuhlmann weist auf den vorliegenden Leitfaden zum Thema „rtefallantrag“ hin.

 

 
 

zurück