zurück
 
 
18. öffentliche/nichtöffentliche Sitzung des Ortsrates Geismar
TOP: Ö 6
Gremium: Ortsrat Geismar Beschlussart: geändert beschlossen
Datum: Do, 28.11.2013 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 19:30 - 20:45 Anlass: Ordentliche Sitzung
Raum: Sitzungssaal der Verwaltungsstelle Geismar,Kerllsgasse 2, 37083 Göttingen
Ort:
 
Wortprotokoll
Abstimmungsergebnis
Beschluss

Frau Wirth verteilt die Vorlage und bittet den Ortsrat um Unterstützung der Anregung

Frau Wirth verteilt die Vorlage und bittet den Ortsrat um Unterstützung der Anregung.

 

Frau Eimer-Bathke erklärt, dass sie diesen Punkt bereits in der Ortsratssitzung angesprochen habe und die Anregung daher unterstütze.

Sie sehe jedoch immer noch das Problem, dass das Hainberg-Gymnasium nicht direkt angebunden sei. Diesen Punkt bittet sie in der Anregung zu ergänzen.

 

Diesem wird seitens der übrigen Ortsratsmitglieder zugestimmt.

 

 

 

Anlagen:  
  Nr. Status Name    
Anlage 1 1 öffentlich NachtragsTOP Anregung des OR Geismar zum Liniennetz (22 KB)      
Anschließend fasst der Ortsrat einstimmig folgenden Beschluss:

Anschließend fasst der Ortsrat einstimmig folgenden Beschluss:

 

„Der Ortsrat Geismar regt an, die neue Linie 11 (alte Linie 1) nicht nur zur Schöneberger Straße, sondern zwei Stationen weiter, bis zur Endstation und der Wendeschleife in der Grete-Henri-Straße fahren zu lassen.

Der Ortsrat Geismar bittet weiter dringend um eine direkte Anbindung Geismars an das Hainberg Gymnasium und die BBS 1 analog der bisherigen Linienführung der Linie 13 . Eine solche Anbindung soll über die Einsatzfahrten morgens und mittags hinaus bestehen, damit auch ein späterer Schulbeginn / Unterrichtsende und Nachmittagsveranstaltungen weiterhin abgedeckt sind.“

 

 
 

zurück