zurück
 
 
18. öffentliche/nichtöffentliche Sitzung des Ausschusses für Kultur und Wissenschaft/Betriebsausschusses der Stadthalle
TOP: Ö 7
Gremium: Ausschuss für Kultur und Wissenschaft/Betriebsausschuss Stadthalle Beschlussart: (offen)
Datum: Do, 21.11.2013 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 16:30 - 19:20 Anlass: Ordentliche Sitzung
Raum: Max-Planck-Institut für Experimentelle Medizin, Hermann-Rein-Str. 3, 37075 Göttingen, Hörsaal
Ort:
FB41/0275/13 Abschluss eines Zuwendungsvertrags mit dem Verein für Medienkultur Südniedersachsen (StadtRadio Göttingen) 01.04.2014 - 31.03.2017
(mit Verlängerungsoption bis zum 31.03.2021)
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage SmartDoc
Federführend:41-Fachbereich Kultur   
 
Beschluss

Zu diesem Tagesordnungspunkt begrüßt Herr Gerhardy Herrn Dr

Zu diesem Tagesordnungspunkt begrüßt Herr Gerhardy Herrn Dr. Kurzer, Geschäftsführer des Stadtradio Göttingen.

Herr Beck erläutert nachfolgend die Vorlage der Verwaltung und verweist insbesondere darauf, dass der Zuwendungsvertrag zwar keine Dynamisierung des Zuschussbetrages mehr enthalte, allerdings ein höherer Basiswert zugrunde liege.

 

Auf Nachfrage von Herrn Dr. Schleuß führt er weiterhin aus, dass die im alten Vertrag vereinbarte Dynamisierung zu eher geringen Zuschusssteigerungen geführt habe und deren Ausfall durch Erhöhung des Basisbetrages zumindest in Teilen kompensiert werde.   

Anschließend empfiehlt der Ausschuss für Kultur und Wissenschaft dem Rat einstimmig folgenden Beschluss zu fassen:

Der Verlängerung bzw. dem Abschluss des anliegenden Zuschussvertrages und einer Zielvereinbarung mit dem Verein für Medienkultur Südniedersachsen über die Förderung des StadtRadio Göttingen wird auf Basis des Haushaltsansatzes 2014 und ohne Dynamisierung des Zuschusses nach Verbraucherpreisindex für den Zeitraum der Zulassung für den Regelbetrieb als Bürgerrundfunk auf der Frequenz UKW 107,1 ab dem 01.04.2014 bis zum 31.03.2017 (mit Verlängerungsoption bis zum 31.03.2021) zugestimmt.

 
 

zurück