zurück
 
 
16. öffentliche/nichtöffentliche Sitzung des Ausschusses für Finanzen, Wirtschaft und Feuerwehr
TOP: Ö 14.2
Gremium: A.f. Finanzen, Wirtschaft,allg. Verwaltungsangelegenheiten u. Feuerwehr Beschlussart: zur Kenntnis genommen
Datum: Di, 05.11.2013 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 16:00 - 19:49 Anlass: Ordentliche Sitzung
Raum: AQUA Institut GmbH, Maschmühlenweg 8-10,
Ort:
FB20/0929/13 Zustimmung zu einer überplanmäßigen Aufwendung/Auszahlung gemäß § 117 Abs. 1 NKomVG
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage/sonstige Vorlage
Federführend:20-Fachbereich Finanzen Beteiligt:66-FB Tiefbau und Bauverwaltung
 
Wortprotokoll
Abstimmungsergebnis
Beschluss

 

Auf Nachfrage von Frau Eiselt erläutert Herr Suermann zum Deckungsvorschlag, dass durch das aktuell sehr niedrige Zinsniveau bei den Liquiditätskrediten ausreichend freie Mittel zur Verfügung stünden. Herr Fuchs ergänzt auf Frage von Herrnfer und Frau Binkenstein, dass der Planansatz für Liquiditätskreditzinsen für 2013 1,13 Mio. € betrage und bestätigt, dass im Jahresabschluss für das Haushaltsjahr 2012 bereits eine Rückstellung für die Abrisskosten gebildet wurde, deren Volumen aber nun nicht mehr auskömmlich sei.

 

Der Ausschuss fasst einstimmig die Beschlussempfehlung für den Rat.

 

Beschlussempfehlung:

 

Im Rahmen der Abbrucharbeiten der Godehardhalle wird einer überplanmäßigen Aufwendung/Auszahlung bei der Kontierung 4211100,8011000,1113610 in Höhe von

 

125.000 €

zugestimmt.

Die überplanmäßige Aufwendung/Auszahlung ist in voller Höhe gedeckt durch eingesparte Liquiditätskreditzinsen im Finanzbudget bei der Kontierung 4521000,9109620, 6121100.

 

 

 
 

zurück