zurück
 
 
12. öffentliche/nichtöffentliche Sitzung des Ausschusses für Finanzen, Wirtschaft und Feuerwehr
TOP: Ö 4
Gremium: A.f. Finanzen, Wirtschaft,allg. Verwaltungsangelegenheiten u. Feuerwehr Beschlussart: (offen)
Datum: Di, 07.05.2013 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 16:00 - 18:27 Anlass: Ordentliche Sitzung
Raum: Sitzungsraum CHELTENHAM (118), Hiroshimaplatz 1 - 4, 37083 Göttingen (barrierefrei)
Ort:
 
Wortprotokoll
Beschluss

 

Herr Suermann verweist auf die Berichterstattung in der Presse zur Unterzeichnung der Vereinbarung für die Kooperative Rettungsdienstleitstelle (KRL).

Herr Dr. Schäfer berichtet über den Fortgang der Planungen zur KRL. Die Architektenleistungen seien zwischenzeitlich ausgeschrieben worden, die IT-Technik werde sukzessive installiert. Eine weitere Absichtserklärung zur Zusammenarbeit mit dem Landkreis Northeim sei unterzeichnet. Der Standort Northeim solle erhalten bleiben, die Technik würde aber in Göttingen vorgehalten werden. Der Landkreis Osterode beharre weiterhin auf einer eigenen Leitstelle, was aber nicht im Interesse der Kostenträger liege. Hier deute sich auch eine Trennung in der bisherigen Zusammenarbeit mit Goslar an. Für weitere grundsätzliche Entscheidungen zur Zusammenarbeit sei Eile geboten, da nachträgliche spätere Eingliederungen in das Verbundsystem technische Nachrüstungen und zusätzliche Kosten verursachen rden.

Enttäuscht zeigt er sich über die Kampagne um weibliche Bewerberinnen für die Berufsfeuerwehr. Trotz der Anstrengungen stagniere die Anzahl der Bewerberinnen. Insgesamt lägen 280 Bewerbungen vor, davon 13 von Frauen. Am 11. und 25.5. würden die sportlichen Eignungsprüfungen durchgeführt. 

 

 

 

 
 

zurück