zurück
 
 
12. öffentliche/nichtöffentliche Sitzung des Jugendhilfeausschusses
TOP: Ö 9
Gremium: Jugendhilfeausschuss Beschlussart: zur Kenntnis genommen
Datum: Do, 17.01.2013 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 16:04 - 18:18 Anlass: Ordentliche Sitzung
Raum: Sitzungsraum CHELTENHAM (118), Hiroshimaplatz 1 - 4, 37083 Göttingen (barrierefrei)
Ort:
FB51/384/13 Anfragen des Ausschusses
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage/sonstige Vorlage
Federführend:51-Fachbereich Jugend   
 
Wortprotokoll
Beschluss

Frau Behbehani verweist auf die als Tischvorlage verteilte Anfrage der CDU sowie die Stellungnahme der Verwaltung

 

Frau Behbehani verweist auf die als Tischvorlage verteilte Anfrage der CDU sowie die Stellungnahme der Verwaltung.

 

Herr Ungerer erinnert an den geplanten Aufzug am Alten Rathaus und bittet um ein Meinungsbild aus den Fraktionen. Frau Behbehani entgegnet, dass der Jugendhilfeausschuss hierfür nicht zuständig sei. Herr Friebe ergänzt, dass man das Gespräch mit dem Behindertenbeirat suchen sollte, um das Thema weiter zu beraten.

 

Herr Ralle bittet um Auskunft, ob der Erbpachtvertrag bezüglich des Jugendgästehauses schon unterschrieben sei. Herr Berg verneint dies.

 

Herr Dames erinnert daran, dass der Mietvertrag des Jugendzentrums Weende zum 30.06.2013 ausgelaufen wäre. Man habe sich nun mit dem Vermieter geeinigt, diesen zu verlängern, so dass der Verbleib des Jugendzentrums für die Jahre 2013 und 2014 gesichert sei. Dennoch müsse ein zukünftiger Verbleib geplant werden, wobei ein Umzug in das Weender Freibad eine mögliche Option sei.

 

Herr Dames verweist auf die Veranstaltung „Talk, Rock & Politics“ des Stadtjugendrings. Am 18.01.2013 finde hierzu eine Podiumsdiskussion im Innenhof Düstere Straße statt. Im Vorfeld habe man diverse Schulen besucht und dort Schülerwahlen mit circa 1.500 abgegebenen Stimmen veranstaltet. Das Ergebnis dieser Wahl werde ebenfalls im Rahmen der Podiumsdiskussion bekannt gegeben.

 

 

 
 

zurück