zurück
 
 
7. öffentliche/nichtöffentliche Sitzung des Sportausschusses
TOP: Ö 3
Gremium: Sportausschuss Beschlussart: (offen)
Datum: Di, 13.11.2012 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 16:10 - 17:40 Anlass: Ordentliche Sitzung
Raum: Haus des Sports, Sandweg 5, 37083 Göttingen
Ort:
 
Abstimmungsergebnis
Beschluss

ALLRIS® Test-Dokument HTML Konvertierung

ALLRIS Dokumente

 

Dieses Dokument wurde von einem anderen Benutzer gerade erstellt und noch nicht auf dem Server gespeichert.

Anlagen:  
  Nr. Status Name    
Anlage 1 1 öffentlich 121113_SSB Präsentation_Sportausschuss (579 KB)      
Herr Gruber berichtet zunächst anhand einer Präsentation, die dem Protokoll beigefügt wird, über die Arbeit und die Organisationsstrukturen des SSB

Herr Gruber berichtet zunächst anhand einer Präsentation, die dem Protokoll beigefügt wird, über die Arbeit und die Organisationsstrukturen des SSB. Insbesondere erläutert er, dass im Jahr 2012 34.475 Mitglieder, 114 Sportvereine und 18 Fachverbände gemeldet sind und somit ein knapper Mitgliederzuwachs von 13 Personen zu verzeichnen ist. Der Vorstand des SSB besteht aus sieben Personen, die alle ehrenamtlich zur Verfügung stehen, was einmalig in Niedersachsen ist. Die Geschäftsstelle wird durch drei Festangestellte und drei Bufdis bzw. FSJ-Kräfte betrieben. Herr Gruber führt die wesentlichen Tätigkeitsfelder sowie die Projekte und Veranstaltungen ausführlich auf und betont, dass die Teilnahme bei zahlreichen Angeboten auch für vereinsungebundene Personen möglich ist. Zum Ende seiner Präsentation lädt Herr Gruber die Sportausschussmitglieder herzlich ein, die Veranstaltung Sport meets Musicam 02.12.2012 zu besuchen.

Herr Dr. Häntsch dankt Herrn Gruber für die Ausführungen und fragt nach, ob auch die Teilnahme am Frauensporttag vereinsungebunden möglich war.

Herr Gruber bestätigt, dass dies möglich war.

Herr Frey informiert über den aktuellen Stand der Sportentwicklungsplanung. Nach der Übergabe des ersten Berichtes soll nun eine Lenkungsgruppe entstehen bei der sich auch die Mitglieder des Sportausschusses mit einbringen sollten. Im ersten Jahr sind drei bis vier Treffen vorgesehen, an welchen Mitglieder vom SSB, der GoeSF und der Stadtverwaltung teilnehmen sollten. Außerdem weist Herr Frey auf die Sportlerehrung hin, die am 07.02.2012 am Sportzentrum der Universität Göttingen stattfinden wird und immer mehr den Charakter einer Sportparty bekommen soll.

 
 

zurück