zurück
 
 
8. -außerordentliche(n)- öffentliche/nichtöffentliche Sitzung des Ortsrates Geismar
TOP: Ö 8
Gremium: Ortsrat Geismar Beschlussart: ungeändert beschlossen
Datum: Do, 01.11.2012 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 19:30 - 22:50 Anlass: Außerordentliche Sitzung
Raum: Sitzungssaal der Verwaltungsstelle Geismar,Kerllsgasse 2, 37083 Göttingen
Ort:
11Vw/162/12 Investive Wünsche der Ortsräte für die Haushaltsjahre 2013/2014
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage/sonstige Vorlage
Federführend:11-Verwaltungsstellen   
 
Wortprotokoll
Abstimmungsergebnis
Beschluss

Frau Wirth schlägt für SPD und Grüne vor, die Öffnung der Bibliothek zum Garten mittels Anbau oder Wintergarten sowie die weiterführende Gestaltung des Gartens hinter des Verwaltungsstelle als investiven Wunsch anzumelden

Frau Wirth schlägt für SPD und Grüne vor, die Öffnung der Bibliothek zum Garten mittels Anbau oder Wintergarten sowie die weiterführende Gestaltung des Gartens hinter der Verwaltungsstelle als investiven Wunsch anzumelden.

 

Frau Fischer stimmt dem Vorschlag zu und führt aus, dass im letzten Jahr die Erneuerung der Fenster im Museum Am Thie und die Mittelbereitstellung zur Umsetzung des Konzeptes „Bewegungsräume in der Stadt“ der GöSF als investive Wünsche verabschiedet und noch nicht umgesetzt worden seien.

 

Herr Opitz erklärt, dass er gern früher gewusst hätte, dass dieser Punkt zur Beratung anstehe, da er neu im Ortsrat sei.

 

Frau Wirth stimmt Herrn Opitz zu und bittet darum, den Punkt zukünftig früher auf die Tagesordnung zu setzen.

Anschließend gibt sie zu bedenken, ob nicht auch die notwendigen Maßnahmen für die Sportanlage des SC Hainberg eingefordert werden sollten.

 

Frau Dr. Schmidt-Möbus weist darauf hin, dass derzeit hinsichtlich der Sportanlage Gutachten erstellt würden und noch keine weiteren Entscheidungen getroffen worden seien.

 

Frau Fischer merkt an, dass der Sportausschuss vor Ort getagt habe und dass es sich bei den Maßnahmen um den Haushalt der GöSF handele, auf welchen der Ortsrat keinen Einfluss habe.

Anschließend beschließt der Ortsrat einstimmig die investiven Wünsche wie folgt:

Anschließend beschließt der Ortsrat einstimmig die investiven Wünsche wie folgt:

 

- Öffnung der Stadtteilbibliothek zum Garten (Anbau/Wintergarten) sowie die

- Öffnung der Stadtteilbibliothek zum Garten (Anbau/Wintergarten) sowie die

   weiterführende Gestaltung des Gartens hinter der Verwaltungsstelle

- Erneuerung der Fenster im Museum Am Thie

- Mittelbereitstellung für die Umsetzung des Konzeptes der GöSF Bewegungsräume

   in der Stadt(20.000,- Euro)

 

 

 
 

zurück