zurück
 
 
7. öffentliche Sitzung des Ortsrates Roringen
TOP: Ö 9
Gremium: Ortsrat Roringen Beschlussart: (offen)
Datum: Do, 25.10.2012 Status: öffentlich
Zeit: 20:00 - 22:20 Anlass: Ordentliche Sitzung
Raum: Dorfgemeinschaftshaus Roringen, Lange Str. 4, 37077 Göttingen-Roringen
Ort:
 
Wortprotokoll
Abstimmungsergebnis
Beschluss

Frau Stadlhuber verliest das o

Frau Stadlhuber verliest das o.a. Schreiben an den Ortsrat.

 

Frau Waldmann (Mitverfasserin des Schreibens) erläutert, dass bereits eine Unterschriftenliste von Eltern und betroffenen Kindern vorliege. Seit Jahren bestehe das beschriebene Dilemma. Es gehe dabei um lediglich einen Bus, welcher bis Roringen durchfahren müsse.

Die Schullandschaft habe sich verändert und die GöVB hätten es versäumt, den Fahrplan daran anzupassen.

 

Herr Massow verweist auf den Eingemeindungsvertrag und stellt fest, dass nicht alle Ortsteile gleichermaßen vom ÖPNV bedient würden. Dem kleinen Wunsch, dass der bisher in Herberhausen stehen bleibende Bus weiter nach Roringen fahre, sollte seitens der GöVB nachgegeben werden.

Er schlägt vor, dass der Ortsrat das vorgebrachte Anliegen unterstützen möge und erwarte, dass die Regelung des Eingemeindungsvertrages eingehalten werde.

 

Herr Ortsbürgermeister Rosenplänter ergänzt, dass der Bus auf der Rückfahrt nicht erneut nach Herberhausen hineinfahren müsse, so dass kein Zeitverlust entstehe.

 

Anschließend fasst der Ortsrat einstimmig folgenden Beschluss:

Anschließend fasst der Ortsrat einstimmig folgenden Beschluss:

 

Der Ortsrat Roringen unterstützt das in dem Schreiben geäußerte Anliegen der Eltern

Der Ortsrat Roringen unterstützt das in dem Schreiben geäußerte Anliegen der Eltern.

 

 
 

zurück