zurück
 
 
10. öffentliche Sitzung des Ausschusses für allgemeine Angelegenheiten, Integration und Gleichstellung
TOP: Ö 4
Gremium: Ausschuss für allg. Angelegenheiten, Integration und Gleichstellung Beschlussart: ungeändert beschlossen
Datum: Mo, 08.10.2012 Status: öffentlich
Zeit: 16:30 - 17:00 Anlass: Ordentliche Sitzung
Raum: Sitzungsraum CHELTENHAM (118), Hiroshimaplatz 1 - 4, 37083 Göttingen (barrierefrei)
Ort:
GrCuF/011/12 Antrag der CDU/FDP-Gruppe betr. "Neuer Fußgängerüberweg an der August-Spindler-Straße"
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage/sonstige Vorlage
Federführend:CDU/FDP-Gruppe Beteiligt:61-Fachbereich Planung, Bauordnung und Vermessung
    Dezernat B - Personal, Schule und Jugend
   Dezernat D - Planen, Bauen und Umwelt
   32-Fachbereich Ordnung
   66-Fachbereich Tiefbau und Bauverwaltung (ehem. FB 60)
 
Wortprotokoll
Beschluss

 

Beigeordneter Welskop erläutert die Intention des vorliegenden Antrages. Er begründet die Notwendigkeit eines Fußngerüberweges u. a. mit beobachteten Geschwindigkeitsüberschreitungen und erhöhtem PKW und LKW-Aufkommen.

 

Den Hinweis von Beigeordneten Welskop aufgreifend, sagt Stadtrat Lieske zu, bezüglich der Geschwindigkeitsüberschreitungen Maßnahmen prüfen zu wollen.

 

rgermeister Holefleisch schildert, dass das Einrichten eines Fußgängerüberweges trotz der grundsätzlich nicht bestehenden rechtlichen Möglichkeit in Tempo-30-Bereichen, sinnvoll und notwendig sein könne.

 

Der Ausschuss verständigt sich darauf, dass die `Kleine Verkehrskommission` das Anliegen prüfen und anschließend im Ausschuss berichten möge:

 

Die Verwaltung wird gebeten, in der August-Spindler-Straße nördlich des Elliehäuser Weges im Bereich der Bushaltestellen einen neuen Fußngerüberweg (FGÜ) zu markieren.

 
 

zurück