zurück
 
 
7. öffentliche/nichtöffentliche Sitzung des Schulausschusses
TOP: Ö 9
Gremium: Schulausschuss Beschlussart: ungeändert beschlossen
Datum: Do, 27.09.2012 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 16:00 - 19:40 Anlass: Ordentliche Sitzung
Raum: Voigt-Realschule (Pausenhalle), Theodor-Heuss-Str. 25-29, 37075 Göttingen
Ort:
FB40/250/12 Änderung der Satzung der Stadt Göttingen über die Festlegung von Schulbezirken für die Grundschulen der Stadt Göttingen
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage/sonstige Vorlage
Federführend:40-Fachbereich Schule   
 
Wortprotokoll
Abstimmungsergebnis
Beschluss

Frau Schmidt erläutert die Vorlage der Verwaltung. Die Vorlage basiere nicht ausschließlich auf der Elterninitiative, sondern vornehmlich auf der Entwicklung der Schülerzahlen. Die Verwaltung achte auf eine gleichmäßige Auslastung und auf die optimale Ausnutzung der räumlichen Ressourcen. Dies geschehe auch im Hinblick auf die Einrichtung von Ganztagsangeboten. Die Lohbergschule wolle laut Beschluss des Schulvorstandes zum 01.08.14 Ganztagsschule werden. Bei der vorgeschlagenen Änderung des Einzugsbereiches sei an der Lohbergschule eine gute Zweizügigkeit gesichert. Bei einer Drei- oder Vierzügigkeit sei die Einrichtung eines Ganztagsangebotes aufgrund der räumlichen Möglichkeiten nicht umsetzbar; ein Aus- oder Erweiterungsbau sei im Hinblick auf die Kosten nicht darstellbar. Frau Schmidt verweist in diesem Zusammenhang auf die Stellungnahmen der Schulen, die als Tischvorlage verteilt wurden und dem Protokoll als Anlage beigefügt sind. Der Stadtelternrat stimme der Änderung der Einzugsgebiete vor, das Votum des Ortsrates Geismar, der zeitgleich tage, müsse abgewartet werden. Auf Nachfrage von Herrn Rieth erklärt Frau Schmidt, dass sich Ausnahmegenehmigungen gemäß § 63 Niedersächsisches Schulgesetz (NSchG) bei den einzelnen Schulen im üblichen Rahmen bewegten. Vorbehaltlich der Zustimmung des Ortsrates Geismar fasst der Schulausschuss einstimmig folgenden Beschlussvorschlag:

 

ALLRIS® Test-Dokument HTML Konvertierung

ALLRIS Dokumente

 

Dieses Dokument wurde von einem anderen Benutzer gerade erstellt und noch nicht auf dem Server gespeichert.

Anlagen:  
  Nr. Status Name    
Anlage 1 1 öffentlich TOP 9 Tischvorlage (95 KB)      

 

Die Satzung über die Festlegung von Schulbezirken für die Grundschulen der Stadt Göttingen wird wie folgt geändert:

 

Die bisher dem Grundschulbezirk der Lohbergschule zugeordneten Straßen Bertha-von-Suttner-Straße, Bettina-von-Arnim-Weg, James-Graf-v.-Moltke-Weg, Julius-Leber-Weg, Therese-Huber-Straße und Von-Witzleben-Straße werden dem Grundschulbezirk der Wilhelm-Busch-Schule zugeordnet.

 

Gleichzeitig werden redaktionelle Änderungen vorgenommen (Aufnahme umbenannter, fehlender oder neuer Straßen).

 

Die als Anlage beigefügte „Änderungssatzung der Stadt Göttingen über die Festlegung von Schulbezirken für die Grundschulen der Stadt Göttingen“ wird dementsprechend beschlossen.

 

 

 
 

zurück