zurück
 
 
7. öffentliche/nichtöffentliche Sitzung des Ausschusses für Finanzen, Wirtschaft und Feuerwehr
TOP: Ö 19
Gremium: A.f. Finanzen, Wirtschaft,allg. Verwaltungsangelegenheiten u. Feuerwehr Beschlussart: zur Kenntnis genommen
Datum: Di, 18.09.2012 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 16:00 - 19:35 Anlass: Ordentliche Sitzung
Raum: Sitzungsraum CHELTENHAM (118), Hiroshimaplatz 1 - 4, 37083 Göttingen (barrierefrei)
Ort:
FB20/808/12 Finanzbericht
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Tischvorlage
Federführend:20-Fachbereich Finanzen   
 
Wortprotokoll
Beschluss

Der Finanzbericht zum 31

 

Der Finanzbericht zum 31.08.2012 wird zur Kenntnis genommen. Herr Suermann verweist auf die positive Entwicklung der Gemeindeanteile an der Einkommen- und Umsatzsteuer. Bei der Gewerbesteuer rechne man mit Mehreinnahmen in Höhe von 6 Mio.  Euro. Zum Rückfluss der Kreisumlage teilt er mit, dass man bei den Verhandlungen zur neuen Finanzvereinbarung zwischen Stadt und Landkreis Göttingen noch auf der Stelle trete. Zurzeit erhalte man nur Abschlagszahlungen in Höhe von 60 % auf Basis der bisherigen Vereinbarung. Dies führe bis Jahresende zu einer Differenz von 13 Mio. Euro. Der Landkreis lehne höhere Abschläge hartnäckig ab. Frau Eiselt bezeichnet das Verhalten des Landkreises in dieser Angelegenheit als unzumutbar.

 

 

 
 

zurück