zurück
 
 
7. öffentliche/nichtöffentliche Sitzung des Ausschusses für Finanzen, Wirtschaft und Feuerwehr
TOP: Ö 16
Gremium: A.f. Finanzen, Wirtschaft,allg. Verwaltungsangelegenheiten u. Feuerwehr Beschlussart: (offen)
Datum: Di, 18.09.2012 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 16:00 - 19:35 Anlass: Ordentliche Sitzung
Raum: Sitzungsraum CHELTENHAM (118), Hiroshimaplatz 1 - 4, 37083 Göttingen (barrierefrei)
Ort:
 
Wortprotokoll
Abstimmungsergebnis
Beschluss

Die Tagesordnung wird für die Einwohnerfragestunde unterbrochen

Herr Osterhorn gibt - unterstützt mit einer Präsentation - einen Bericht zur Fortentwicklung des Beteiligungsmanagements der Stadt Göttingen. Er erinnert an die Anforderungen an formulierte Ziele und Kennzahlen im Haushalt, insbesondere die Messbarkeit. Im Rahmen des Vortrags geht er auf die wesentlichen Aufgaben der Beteiligungsverwaltung ein. Diese seien Überwachung und Einhaltung formaler Anforderungen, zentrale Vorhaltung aller beteiligungsrelevanten Unterlagen und Vorgänge, Terminkoordinierung und –Überwachung, Vor- und Nachbereitung von Sitzungen der Kontrollgremien und die Erstellung von Richtlinien. Er schildert die bereits geleisteten Schritte sowie die weitere Vorgehensweise und Zielsetzung. Zu den einzelnen Themenbereichen nimmt er auch Bezug auf die Hinweise im Prüfbericht des Landrechnungshofes Er verweist in diesem Zusammenhang auch auf die Mandatsträgerbetreuung/-schulungen, die Veranstaltung am 17.11.2012 zur Jahresabschlussanalyse und eine gemeinsame Sitzung aller Geschäftsführer der Beteiligungsgesellschaften mit dem Beteiligungsmanagement am 12.10.2012. Bei der Umsetzung der Steuerung der Beteiligungen sei die Finanzverwaltung aber auch auf die Unterstützung der Politik angewiesen. Die Präsentation ist dem Protokoll im Allris beigefügt. Herr Höfer bedankt sich für den ausführlichen und zukunftsorientierten Bericht. Wichtig für eine politisch verantwortungsvolle Steuerung der Beteiligungen seien auch strategisch formulierte Zielvorgaben. An der anschließenden Aussprache zum Bericht beteiligen sich Frau Eiselt und Frau Behbehani.

 

Die Tagesordnung wird für die Einwohnerfragestunde unterbrochen:

 

Herr Suermann und Herr Osterhorn beantworten Fragen von Frau Et-Taib zu den Göttinger Entsorgungsbetrieben unter Hinweis auf die Selbständigkeit der Gesellschaft und die Zuständigkeit des Fachausschusses.

 

Frau Behbehani trägt eine Anfrage von Herrn Kunze an die Feuerwehr und Haus + Grund Göttingen zum Thema Papiertonnenbrände vor. Diese Behälter sollten nicht direkt an Hausfassaden stehen.

 

Die Tagesordnung wird fortgesetzt.

 

ALLRIS® Test-Dokument HTML Konvertierung

 

Anlagen:  
  Nr. Status Name    
Anlage 1 1 öffentlich Weiterentwicklung des Beteiligungsmangement_20120914 (2) (915 KB)      

 

 
 

zurück