zurück
 
 
7. öffentliche/nichtöffentliche Sitzung des Ausschusses für Kultur und Wissenschaft/Betriebsausschusses der Stadthalle
TOP: Ö 7
Gremium: Ausschuss für Kultur und Wissenschaft/Betriebsausschuss Stadthalle Beschlussart: (offen)
Datum: Di, 18.09.2012 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 16:00 - 17:40 Anlass: Ordentliche Sitzung
Raum: Kulturwissenschaftliches Zentrum der Universität Göttingen,Heinrich-Düker-Weg 14, 37073 Göttingen
Ort:
FB41/248/12 Antrag der SPD-Ratsfraktion bezgl. "Erinnerungskultur an die nationalsozialistische Gewaltherrschaft"
     
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage/sonstige Vorlage
Federführend:41-Fachbereich Kultur   
 
Abstimmungsergebnis
Beschluss

 

 

Anlagen:  
  Nr. Status Name    
Anlage 1 1 öffentlich StellungnVerwaltungTischvorlErinnerungskultura (31 KB)      
Frau Dr

Frau Dr. Schlapeit-Beck erläutert die als Tischvorlage verteilte Stellungnahme der Verwaltung (Anlage 3) und verweist in diesem Zusammenhang auf die in Göttingen bestehende reichhaltige Erinnerungskultur an die nationalsozialistische Gewaltherrschaft. Allerdings gebe es keine Expertise zu den im Göttinger Widerstand aktiven Personen. Eine systematische Aufarbeitung des Themas sei mit den vorhandenen Personal- und Finanzmitteln nicht möglich. Insofern bemühe sich die Verwaltung unter tätiger Mithilfe von Herrn Prof. Dr. Möbus um die Einwerbung von Drittmitteln.

Für die CDU-FDP-Gruppe erklärt Herr Gerhardy, dass er der Verwaltung für die Vorlage danke.

Für die antragstellende SPD-Ratsfraktion erklärt Frau Lankeit, dass der Stellungnahme der Verwaltung zugestimmt werde.

Anschließend stimmt der Ausschuss für Kultur und Wissenschaft der Stellungnahme der Verwaltung einstimmig zu.

 
 

zurück