zurück
 
 
8. öffentliche/nichtöffentliche Sitzung des Ausschusses für allgemeine Angelegenheiten, Integration und Gleichstellung
TOP: Ö 13
Gremium: Ausschuss für allg. Angelegenheiten, Integration und Gleichstellung Beschlussart: zur Kenntnis genommen
Datum: Mo, 10.09.2012 Status: öffentlich
Zeit: 16:30 - 18:45 Anlass: Ordentliche Sitzung
Raum: Sitzungsraum CHELTENHAM (118), Hiroshimaplatz 1 - 4, 37083 Göttingen (barrierefrei)
Ort:
01.6/504/12 Anfragen des Ausschusses
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Tischvorlage
Federführend:01-Referat des Oberbürgermeisters -01.6-Ratsangelegenheiten   
 
Wortprotokoll
Beschluss

 

Beigeordneter Nier fragt nach dem nicht stattgefundenen Termin zwischen Herrn Oberbürgermeister Meyer und der japanischen Delegation. Man habe ihm mitgeteilt, dass diese zehn Tage vorher um einen Gesprächstermin gebeten hätten.

 

Oberbürgermeister Meyer erklärt, dass er zu dem Zeitpunkt im Urlaub weilte. In solchen Fällen werden derartigen Terminanfragen an die Bürgermeister oder, wenn diese verhindert seien, an die Dezernenten weitergegeben. Es käme jedoch vor, dass alle Vertreter aufgrund anderer Verpflichtungen nicht zur Verfügung stünden. Dies sei hier bedauerlicherweise der Fall gewesen.

 

Beigeordneter Nierchte wissen, warum die an dem Neuen Rathaus mit Kreide angebrachten Schriftzeichen gig entfernt worden seien. Oberbürgermeister Meyer teilt mit, dass er zu dem Zeitpunkt nicht in Göttingen war. Er vermute jedoch, dass die Hausmeister ihre Aufgabe wahrgenommen und sauber gemacht haben.

 

(Hinweis: Die vorliegenden schriftlichen Anfragen und die dazugehörigen Stellungnahmen sind online zu diesem TOP hinterlegt)

 

 
 

zurück