zurück
 
 
12. öffentliche/nichtöffentliche Sitzung des Ausschusses für Bauen, Planung und Grundstücke
TOP: Ö 5
Gremium: Ausschuss für Bauen, Planung und Grundstücke Beschlussart: zur Kenntnis genommen
Datum: Do, 05.07.2012 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 16:30 - 20:45 Anlass: Ordentliche Sitzung
Raum: Sitzungsraum CHELTENHAM (118), Hiroshimaplatz 1 - 4, 37083 Göttingen (barrierefrei)
Ort:
 
Wortprotokoll
Abstimmungsergebnis
Beschluss

Für die Verwaltung teilt Herr Koss Folgendes mit:

Für die Verwaltung teilt Herr Koss Folgendes mit:

§         Das (Förder-)Programm zur Modernisierung der Bushaltestellen werde auch im kommenden Jahr konsequent fortgeführt werden. Auf die bisherigen regelmäßigen Mitteilungen hierzu werde verwiesen; zuletzt sei am 08.03.12 das Modernisierungsprogramm für das laufende Jahr vorgestellt worden (insgesamt 7 Haltestellen). Auch im kommenden Jahr sei eine Modernisierung von sieben Bushaltestellen geplant. Im Einzelnen handele es sich um folgende Haltestellen:
Tillyschanze“ (Westseite) / „Himmelsruh“, stadteinwärts / „Himmelsruh“, stadtauswärts / „Breslauer Straße“, stadtauswärts / „Flütheweg“, stadtauswärts / „Görlitzer Straße“, stadteinwärts / „Corvinuskirche“, stadteinwärts.
Vorgesehen sei jeweils der Einbau von niederflurgerechten Busborden sowie Behinderten-Leitstreifen (Rillenplatten) für Sehbehinderte.

 

§           Heute fand die Preisverleihung „Fahrradfreundliche Kommune 2012" in Hannover statt. Die Stadt Göttingen konnte als Endrundenteilnehmer mit ihrem Konzept zu Fahrradabstellanlagen jedoch leider nicht den ersten Preis erreichen. Der diesjährige Gewinner sei die Stadt Buchholz in der Nordheide. Im nächsten Jahr stelle der Wettbewerb das Thema „Verkehrssicherheitsarbeit im Radverkehr" in den Mittelpunkt. Die Verwaltung wird trotz des hohen personellen Aufwands für die Antragstellung auch im nächsten Jahr an dem Wettbewerb teilnehmen in der Hoffnung, der Erfolg aus dem Jahr 2006 zu wiederholen. 

 

 

 

 
 

zurück