zurück
 
 
5. -außerordentliche(n)- öffentliche/nichtöffentliche Sitzung des Ausschusses für Soziales und Gesundheit
TOP: Ö 6
Gremium: A. f. Soziales, Integration, Gesundheit und Wohnungsbau Beschlussart: zur Kenntnis genommen
Datum: Di, 27.03.2012 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 16:00 - 17:42 Anlass: Außerordentliche Sitzung
Raum: Sitzungsraum 1118, Hiroshimaplatz 1 - 4, 37083 Göttingen
Ort:
FB50/099/12 Budgetbericht
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage/sonstige Vorlage
Federführend:50-Fachbereich Soziales Beteiligt:50-Fachbereich Soziales
 
Beschluss

Herr Gottwald bezieht sich im Budgetbericht auf Seite 7. Punkt 7 und fragt, warum eine Verbesserung der Personalkosten in Höhe von 1,87 Mio. erzielt wurde und warum dieses nicht bereits in der Haushaltsplanung 2011 ersichtlich war. Frau Dr. Schlapeit-Beck erläutert, dass es gerade im Bereich von SGB II zu einem sehr hohen Mehrertrag gekommen sei. Dies fuße auf dem Übergang der Mitarbeiter der Kommunalen Anstalt zur Stadt Göttingen. Da bis zur Aufstellung des Haushaltes 2011 noch Verhandlungen mit dem Landkreis Göttingen geführt worden seien, sei eine Bezifferung der genauen Höhe  nicht möglich gewesen. Im Haushalt von 2012 wurde die Änderung der Ansätze berücksichtigt.

 
 

zurück