zurück
 
 
2. öffentliche Sitzung des Ortsrates Roringen
TOP: Ö 12.1
Gremium: Ortsrat Roringen Beschlussart: zur Kenntnis genommen
Datum: Do, 16.02.2012 Status: öffentlich
Zeit: 20:00 - 21:40 Anlass: Ordentliche Sitzung
Raum: Dorfgemeinschaftshaus Roringen, Lange Str. 4, 37077 Göttingen-Roringen
Ort:
Inter/083/12 Interfraktionelle Anfrage betr. Planungsstand des Baugebietes "Unterer südwestlicher Menzelberg"
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage/sonstige Vorlage
Federführend:Interfraktionell   
 
Wortprotokoll
Abstimmungsergebnis
Beschluss

Frau Stadlhuber trägt die o

Frau Stadlhuber trägt die o.a. Anfrage vor.

 

Herr Pflugmacher verliest die Antwort der Verwaltung, die dem Protokoll als Anlage 1 beigefügt ist.

 

 

Einwohnerinnen und Einwohner fragen Ortsrat und Verwaltung

 

Auf die Frage von Herrn Weigand, ob von den Brandresten des Osterfeuers Proben genommen würden und wer dafür aufkomme antwortet Herr Koch, dass dies geschehe und die Kosten vom Fachbereich Umwelt getragen würden.

 

Auf die Frage von Herrn Herbst nach dem Ablauf des Wettbewerbs „Unser Dorf spart Strom“ erläutert Herr Ortsbürgermeister Rosenplänter das während der Informationsveranstaltung vorgestellte Verfahren.

 

Auf die Frage von Herrn Sottmann, ob der Ortsrat die Kosten für die Versicherung des Feuerwehrvereins zum Osterfeuer übernehme antwortet Herr Koch, dass der Ortsrat zu eben dieser Versicherung seinen Beschluss gefasst habe.

 

Frau Döring weist darauf hin, dass sich durch die neue Ampelschaltung der Verkehr auf der B27 regelmäßig morgens staue.

 

Auf die Frage von Herrn Herbst zum Sachstand der auf spielende Kinder hinweisenden Holzschilder führt Herr Ortsbürgermeister Rosenplänter aus, dass die Schilder nicht wie vermutet entwendet worden waren, sondern in der Grundschule Herberhausen zwecks Überarbeitung eingelagert wurden.

 

Herr Massow kritisiert, dass die Verwaltung Herrn Steinwachs in einem 8-seitigen Schreiben auf seine Schneeräum- und Reinigungspflicht in der von ihm für den Ort mittels Verlängerung seines Carports geschaffenen öffentlichen Unterstellmöglichkeit für die Bushaltestelle hingewiesen habe.

Hier hätte die Verwaltung mit Augenmaß sich zunächst an den Ortsrat wenden können.

 

Nach kurzer Diskussion zwischen den Ortsratsmitgliedern besteht Einigkeit, am Frühjahrsputz der Stadt am 17.03.12 teilzunehmen.

 

Auf die Frage von Herrn Potthoff nach einer zentralen Veranstaltung zur 850-Jahrfeier antwortet Herr Ortsbürgermeister Rosenplänter, dass als Hauptfest die Kirmes vorgesehen sei.

 

Herr Dr. Rohse ergänzt, dass am 21.04.12 eine Kirchenführung und am 30.09.12 ein Jubiläumsmarkt in und um die Kirche stattfinde.

 

Frau Valena erklärt, dass sie eine zentrale Hauptveranstaltung begrüße, zumal zur Verwendung der bei der Stadt Göttingen beantragten Mittel auch etwas vorgewiesen werden müsse.

 

Herr Scharfenstein regt an, dass der Ortsrat sich dafür einsetzen möge, die Weide vor dem Dorfgemeinschaftshaus zu kappen, da das herab gefallene Laub eine Gefahr darstelle.

 

 

Anlagen:  
  Nr. Status Name    
Anlage 1 1 öffentlich Baugebiet Menzelberg Anfrage interfraktionell Antwort 160212 (13 KB)      

 

 

 
 

zurück