zurück
 
 
35. -außerordentliche- öffentliche Sitzung des Ortsrates Elliehausen/Esebeck
TOP: Ö 5
Gremium: Ortsrat Elliehausen/Esebeck Beschlussart: (offen)
Datum: Di, 14.06.2011 Status: öffentlich
Zeit: 19:30 - 21:10 Anlass: Außerordentliche Sitzung
Raum: Gasthaus "Berge", Gesundbrunnen 7, 37079 Göttingen-Elliehausen
Ort:
 
Wortprotokoll
Abstimmungsergebnis
Beschluss

Herr Ernst spricht sich an erster Stelle für die DSL Versorgung der beiden Ortsteile aus

Herr Ernst spricht sich an erster Stelle für die DSL Versorgung der beiden Ortsteile aus. An zweiter Stelle der Prioritätenliste schlage er vor, den Radweg zwischen Esebeck und Elliehausen wiederholt aufzunehmen.

 

Herr Dr. Wiedemann weist darauf hin, dass der Lückenschluss des Fußweges am Gesundbrunnen/Burggraben die wichtigste Maßnahme sei.

 

Herr Pflugmacher weist darauf hin, dass nach bisherigen Informationen Elliehausen und Esebeck über Mobilfunk mit DSL versorgt werden sollen.

 

Herr Ortsbürgermeister Dr. Neumann erläutert, dass im Rahmen einer Informationsveranstaltung des Landkreises die Situationsbeschreibung chaotisch gewesen sei. Insofern sei es notwendig, dass sich der Ortsrat weiter artikuliere.

 

 

Anschließend beschließt der Ortsrat einstimmig folgende Wünsche für den investiven Bereich:

Anschließend beschließt der Ortsrat einstimmig folgende Wünsche für den investiven Bereich:

 

 

 

-

 

-          1. Lückenschluss des Fußweges auf der Ostseite der Straße „Gesundbrunnen“ zwischen Kreuzung „Gesundbrunnen / Am Burggraben und der Bushaltestelle

-          2. DSL-Versorgung für Elliehausen und Esebeck

-          3. Schaffung eines Radweges zwischen Esebeck und Elliehausen entlang der K37 unter Einbeziehung des vorhandenen Weges zum Wasserbehälter sowie die Fortführung der Erneuerungsarbeiten der K37 zwischen Elliehausen und Esebeck

-          4. Errichtung eines Parkstreifens am Friedhof Elliehausen

-          5. Errichtung eines Fußweges am Elliehäuser Anger bis zur neuen Autobahnbrücke

 

 
 

zurück