zurück
 
 
25. öffentliche Sitzung des Ortsrates Groß Ellershausen/Hetjershausen/Knutbühren
TOP: Ö 6.1
Gremium: Ortsrat Groß Ellershausen/Hetjershausen/Knutbühren Beschlussart: (offen)
Datum: Do, 12.08.2010 Status: öffentlich
Zeit: 20:00 - 21:10 Anlass: Ordentliche Sitzung
Raum: Hotel "Lindenhof", Dransfelder Str. 9, 37079 Göttingen-Groß Ellershausen
Ort:
 
Wortprotokoll
Abstimmungsergebnis
Beschluss

Diese nachträgliche Anfrage wird von Frau von der Heide vorgetragen

Diese nachträgliche Anfrage wird von Frau von der Heide vorgetragen.

Frau Pietsch verliest die Verwaltungsantwort (Anlage 5)

 

 

Bürgerinnen und Bürger fragen Ortsrat und Verwaltung

 

Die Bürgerinnen und Bürger der westlichen Bergdörfer sind sehr verärgert über die Einrichtung der Baustelle „Südlich Talsgraben“. Es könne doch nicht sein, dass es nun in den Stoßzeiten fast unmöglich sei, nach Hetjershausen zu kommen. Durch die Sperrung einer Spur auf der B3 könne der Verkehr vom Kaufpark kommend nicht mehr auf die B3 auffahren. Auch ein Einbiegen von der Siekhöhenallee gestaltet sich sehr schwierig. Da der „Lange Reekesweg“ auch noch geschlossen sei, müsse ggfls. die Ampeleinstellung verändert werden.

 

 

Herr Reichardt bemängelt, dass das Tempo 30 Schild zu Beginn des Hetjershäuser Weges viel zu hoch hängt.

Auf die Frage von Frau Reichardt, wann denn der Lange Reekesweg geöffnet wird, teilt Frau Pietsch mit, dass hierfür der November 2010 vorgesehen sei.

 

Die Frage von Herrn Kleinert, warum die Autobahnauffahrten nicht über einen Kreisel geregelt werden, beantwortet Frau von der Heide. Sie führt aus, dass unter anderem die Auffahrten für LKW zu steil seien. Herr Ortsbürgermeister Bock erläutert weitergehend, dass ein Kreisverkehr keinen Sinn mache, wenn die Äste ein unterschiedlich hohes Verkehrsaufkommen haben. Dies sei hier der Fall.

ALLRIS® Test-Dokument HTML Konvertierung

ALLRIS Dokumente

 

Dieses Dokument wurde von einem anderen Benutzer gerade erstellt und noch nicht auf dem Server gespeichert.

Anlagen:  
  Nr. Status Name    
Anlage 1 1 öffentlich dsl0003 (97 KB)      

 

 

 
 

zurück